AKW abschalten

1 Bild

Abschaltfescht 1

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundelfingen an der Donau | am 17.12.2017 | 40 mal gelesen

Gundelfingen an der Donau: Kariba | Abschaltfescht am 29.12.2017 um 19:30 Uhr Am 31. Dezember 2017 12:00 Uhr wird nach über 30 Betriebsjahren der Block B des AKW in Gundremmingen abgeschaltet. Für uns ein Grund zum Feiern, auch wenn der Block C noch weitere 4 Jahre tödlichen Atommüll produzieren wird. Wir laden alle, die mit uns gegen den Betrieb des Atomkraftwerks gearbeitet haben, zu einem Abschaltfescht ins Kariba im Birkenried ein. Programm: 19:30...

1 Bild

Aufruf zur Demonstration nach Grafenrheinfeld: ÖDP für sofortiges Abschalten

Johannes Thum
Johannes Thum | Donauwörth | am 15.04.2013 | 234 mal gelesen

Am 26. April 1986 ereignete sich der Super-GAU in Tschernobyl. Dieser GAU ist auch noch nach 27 Jahren eine Katastrophe - riesige Gebiete sind noch immer unbewohnbar und Hunderttausende leiden an den Strahlenfolgen. Auch bei uns, über 1.000 Kilometer entfernt, sind in vielen Regionen Pilze und Wildfleisch noch so stark radioaktiv belastet, dass sie nicht zum Verzehr geeignet sind. Bei einer Wildschweinjagd nahe Augsburg...

1 Bild

Atomenergie: ÖDP für sofortiges Abschalten

Johannes Thum
Johannes Thum | Donauwörth | am 13.03.2013 | 206 mal gelesen

Unter den rund 3.000 AtomkraftgegnerInnen, die am Samstag in Günzburg gegen die Nutzung der Atomenergie und für das sofortige Abschalten der Blöcke B + C in Gundremmingen demonstrierten, waren auch VertreterInnen der ÖDP aus dem Landkreis Donau-Ries. Sie forderten, Gundremmingen nicht bis 2017 bzw. 2021 laufen zu lassen, sondern sofort abzuschalten und still zu legen. Die Atomkraftwerke in Gundremmingen seien, so der...

1 Bild

Fukushima – Gundremmingen Abschalten vor dem GAU Aufruf zur Demo in Günzburg am Samstag, 9. März 2013

Johannes Thum
Johannes Thum | Günzburg | am 05.03.2013 | 271 mal gelesen

Günzburg: Günzburg, Marktplatz | Am 11.03.2013 dauert die atomare Katastrophe in Fukushima schon zwei Jahre an. Auch in unmittelbarer Nähe des Landkreises Donau-Ries betreiben E.ON und RWE zwei Atomreaktoren in Gundremmingen. Diese beiden Siedewasserreaktoren vom Fukushima-Typ müssen möglichst schnell vom Netz genommen werden, um die Bevölkerung nicht noch bis zum Jahr 2021 zu gefährden. Hier fällt täglich 90 kg hochradioaktiver Atom-Müll an, dessen sichere...

1 Bild

Mahnwache in Donauwörth gegen Atombürgschaften am 5. Februar 2013

Johannes Thum
Johannes Thum | Donauwörth | am 03.02.2013 | 308 mal gelesen

Donauwörth: Münster | Bürgerinnen und Bürger halten am Dienstag den 5. Februar zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr eine Mahnwache am Liebfrauenmünster/Münsterplatz in Donauwörth ab. Sie protestieren gegen die noch laufenden Atomkraftwerke in nächster Umgebung und gegen staatliche Bürgschaften für ausländische Atomkraftwerke. „Ist das die Energiewende, einerseits in Deutschland großmundig der Atomausstieg anzukündigen und gleichzeitig den Bau von...

1 Bild

Castor-Schotter-Prozess - Wenn mein Rechtsempfinden beleidigt wird 8

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 14.03.2012 | 369 mal gelesen

WENN MEIN RECHTSEMPFINDEN AUF DEN KOPF GESTELLT WIRD Erster Castor-Schotterer-Prozess in Lüneburg Kennst Du Gotthilf Lorch, er soll sich ab Donnerstag vor dem Amtsgericht Lüneburg verantworten. Was hat er verbrochen? Im Internet hat er mit einem Mausklick eine Erklärung "unterzeichnet". Wer ihn kennt, der weiß auch, dass er gar nicht mehr machen kann. Aber schon dieser Meinungsäußerung per KLICK stellt nach Ansicht der...

1 Bild

Die Energiewende - news to use :-) 1

Claus Eutin
Claus Eutin | München | am 01.06.2011 | 285 mal gelesen

München: Tower of Power | http://mrknister.podspot.de/ Ein Sammlung mit Videos und Hörbeiträgen zur Energiewende. Zurücklehnen, zuhören(-sehen), nachdenken... Also: KLICK IT! http://mrknister.podspot.de Ciao, Euer Mr Knister

Stromnotstand 1

erik schreiber
erik schreiber | Bickenbach | am 22.05.2011 | 210 mal gelesen

Bickenbach: saphir im stahl | Seit Samstag, den 22. Mai wurden dreizehn der siebzehn deutschen Atomkraftwerke abgeschaltet. Warum alle Betreiber gleichzeitig ihre Kraftwerke vom Netz nehmen, ist nicht ganz klar, sieht nach einer Absprache aus und wird, sollte der Strom ausfallen, durchaus als Nötigung aufzufassen sein. Nur noch Isar II und Grundremmingen C in Bayern, Neckarwestheim II in Baden-Württemberg und Brockdorf in Schleswig-Holstein liefern...

1 Bild

Atomkraft: Schluss! - Hannover 2

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Hannover-Nordstadt | am 07.05.2011 | 371 mal gelesen

Hannover: Opernplatz | Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat erneut gezeigt: Atomkraft ist unbeherrschbar und birgt ein tägliches, tödliches Risiko. Hunderttausende gehen deshalb in diesen Monaten bundesweit auf die Straße und fordern entschieden den Atomausstieg. Die Bundesregierung aber will erst im Juni beschließen, welche Konsequenzen sie aus Tschernobyl und Fukushima zieht. In Wahrheit wird der öffentliche Druck bestimmen, ob jetzt...

2 Bilder

Mahnwache gegen Atomkraft in der Karwoche

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 19.04.2011 | 424 mal gelesen

Obertshausen: Schönbornstraße/Leipziger Straße | Obertshausen (obo, 18.04.2011) - Auch am vergangenen Montag folgten ca. 30 Obertshäuser Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf zur Mahnwache des überparteilichen Bündnis "Obertshausen gemeinsam gegen Atomkraft". Mechthild Koch, Mitglied der Evangelischen Kirchengemeinde wies in ihrer Ansprache darauf hin, dass gerade die Zeit der Karwoche mit Ostersonntag als Höhepunkt für Christen die wichtigste im Kirchenjahr sei. Deshalb...

1 Bild

Ganz schön frech

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Biblis | am 17.04.2011 | 212 mal gelesen

Biblis: akw | Schnappschuss

Atomare Katastrophe im AKW Fukushima hält immer noch

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 10.04.2011 | 373 mal gelesen

Am 11.4.2011 ist genau ein Monat vergangen seit dem verheerenden Erdbeben in Japan. Die Atomare Katastrophe im AKW Fukushima hält immer noch an. Ständig werden große Mengen radioaktiver Stoffe freigesetzt und auch die Kühlung der Reaktoren ist noch nicht zuverlässig wiederhergestellt. Riesige Mengen radioktiver Abwässer werden bewusst ins Meer eingeleitet, da man sich nicht anders zu helfen weiß. Der Kampf gegen die...

AktivistInnen besetzen Kundencenter in Bremer Innenstadt 1

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 31.03.2011 | 212 mal gelesen

ROBIN WOOD fordert sofortigen Atomausstieg der swb Zehn ROBIN WOOD-AktivistInnen haben heute Vormittag das Kundencenter des Energieversorgers swb in der Bremer Innenstadt besetzt. Vor dem Gebäude hängten sie außerdem ein Banner mit der Aufschrift „Atomstrom raus aus dem Atommix“. Die AktivistInnen fordern einen sofortigen Atomausstieg der swb. Außerdem soll der Energiekonzern in Zukunft ausschließlich in erneuerbare...

Steigen die Strompreise, wenn Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden? 3

Quirin Freidl
Quirin Freidl | Hutthurm | am 23.03.2011 | 481 mal gelesen

In Deutschland werden inzwischen reiheinweise alte Atomkraftwerke abgeschaltet. Bei mir in der Nähe das AKW Isar 1 / Ohu. Jetzt frag ich mich, wo denn der Strom herkommt, wenn nicht mehr aus den Atomkraftwerken? Deutschland hat wohl in der Vergangenheit mehr produziert, als es gebraucht hat. Der überschüssige Strom wurde exportiert. Der Überschuss wird aber immer schmaler, wenn die alten Atomkraftwerke keinen Strom mehr...

1 Bild

Ein Herz und eine Seele, Angela und ich bei der Menschenkette AKW Neckarwestheim

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Neckarwestheim | am 16.03.2011 | 217 mal gelesen

Neckarwestheim: AKW Neckarwestheim | Schnappschuss

1 Bild

Atomkonzerne müssen Verantwortung für die Stilllegung der Atommeiler übernehmen

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 16.03.2011 | 319 mal gelesen

Anti-Atom-Großdemonstrationen am 26. März in Hamburg, Berlin und Köln Angesichts der katastrophalen Entwicklung in Japan ruft ROBIN WOOD gemeinsam mit anderen Umwelt- und Anti-Atom-Organisationen für den 26. März zu Großdemonstrationen in Hamburg, Berlin und Köln auf. ROBIN WOOD fordert die Atomkonzerne auf, die Verantwortung für die Atomkraftwerke nicht auf den Bund oder die Länder abzuwälzen, sondern in eigener...

1 Bild

Anti-Atom-Menschenkette Neckarwestheim - Stuttgart - 12. März 3

Lothar Büch
Lothar Büch | Neckarwestheim | am 22.02.2011 | 713 mal gelesen

Neckarwestheim: AKW | Der Bund Naturschutz ruft auf zur Teilnahme an der Anti-Atom-Menschenkette Neckarwestheim - Stuttgart Am 12. März - zwei Wochen vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg - werden wir eine Menschenkette zwischen dem Atomkraftwerk Neckarwestheim und der Staatskanzlei in Stuttgart bilden. Die deutsche Atompolitik wird maßgeblich von den atomfreundlichen Südländern Bayern, Baden-Württemberg und Hessen geprägt. Ein...

2 Bilder

Der Konflikt um den Atomausstieg spitzt sich zu 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Geesthacht | am 06.04.2010 | 326 mal gelesen

Geesthacht: AKW Krümmel | Der Konflikt um den Atomausstieg spitzt sich zu: Demnächst gehen die Verhandlungen über längere Laufzeiten für Atomreaktoren in die heiße Phase. Wir stehen am energiepolitischen Scheideweg: Weiter auf Atomkraft setzen? Nicht mit uns! Wir wollen raus aus einer Technologie, die ein verheerendes Unfallrisiko birgt, den Ausbau Erneuerbarer Energien blockiert und Tausenden Generationen tödlichen Atommüll aufbürdet....

2 Bilder

Künstleraufruf KettenreAKTION

Horst Kröger
Horst Kröger | Brunsbüttel | am 06.04.2010 | 380 mal gelesen

Brunsbüttel: AKW | Im Anhang der bundesweite Künstleraufruf KettenreAKTION. Bitte leitet diesen Aufruf dringend auch an Künstlerinnen und Künstler in eurem Umfeld weiter und bittet Sie schnell den Aufruf mit zu unterzeichnen und an das Koordinationsbüro der Menschenkette zurückzufaxen oder zu mailen. http://www.unruhestiften.de ______________________________________________________________________ Der Aufruf: Der Konflikt um den...

2 Bilder

"KettenreAktion: Atomkraft abschalten!" - Vorbereitungstermin 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 17.03.2010 | 329 mal gelesen

Walsrode: Anti-AKW | "KettenreAktion: Atomkraft abschalten!" - Vorbereitungstreffen

2 Bilder

"KettenreAktion: Atomkraft abschalten!" - Vorbereitungstreffen

Horst Kröger
Horst Kröger | Soltau | am 17.03.2010 | 316 mal gelesen

Soltau: Bahnhof | Die Jusos und die SPD im Kreis Soltau-Fallingbostel veranstalten in Soltau ein Vorbereitungstreffen, damit diese Basisinformationen im Landkreis verbreitet werden. Zu diesem Treffen möchten wir Euch einladen, um zu besprechen wie die Mobilisierung in und die Beteiligung aus unserem Landkreis organisiert werden kann. Das Treffen ist am 26. März um 18.00 Uhr im „Roten Bahnhof“ in Soltau: Roter Bahnhof Am Bahnhof 1T 29614...

1 Bild

endlich abschalten 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 14.03.2010 | 459 mal gelesen

Walsrode: Anti-AKW | Längstes Anti-Atom-Transparent on tour März 2010: Krümmel, Biblis, Neckarwestheim, Brunsbüttel Das längste Anti-Atom-Transparent wird im März 2010 vor den AKW Brunsbüttel, Krümmel, Biblis und Neckerwestheim präsentiert! Kommt vorbei und unterstützt die Aktion, für den Aufbau vor Ort brauchen wir viele helfende Hände.  Samstag, 06.03.2010, 14:30 Uhr direkt vorm AKW Krümmel Fotobericht...

1 Bild

Gundremmingen, AKW lieber abschalten ... Mitmachen 1

Franz Tobiasch
Franz Tobiasch | Westendorf | am 12.03.2009 | 459 mal gelesen

Das AKW will sich feiern, wir werden demonstrieren: 25 Jahre AKW-Betrieb ohne Atommüll-Entsorgung! 25 Jahre AKW-Betrieb ohne ausreichende Haftpflichtversicherung! 25 Jahre krebsverursachende radioaktive Abgase! Wir fordern: Neue Energie für Deutschland, Ja zu Atomausstieg und Klimaschutz! Freitag, 13. März 09 17 – 18 Uhr Demonstration Forum in Günzburg am Hofgarten FORUM Gemeinsam gegen das...