a.gon-Theater

2 Bilder

"1984"- Schauspiel nach George Orwells Roman

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 22.08.2019 | 11 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: JOHANNES PFEIFER, a.gon-Ensemble unter der Leitung von STEFAN ZIMMERMANN Das Abo-E startet mit dem a.gon-Theater, das uns zum Auftakt der letzten Saison begeisterte mit dem Aufstieg und Fall der LEHMAN BROTHERS. Diesmal formt a.gon auf gleichbleibend hohem Niveau ein packendes Theaterstück, hochwertig besetzt mit JACQUES BREUER und MARCUS WIDMANN über das hochbrisante Thema der totalen Überwachung. GEORGE ORWELL...

1 Bild

"1984"- Schauspiel nach George Orwells Roman

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 29.07.2019 | 29 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: JOHANNES PFEIFER, a.gon-Ensemble unter der Leitung von STEFAN ZIMMERMANN Das Abo-E startet mit dem a.gon-Theater, das uns zum Auftakt der letzten Saison begeisterte mit dem Aufstieg und Fall der LEHMAN BROTHERS. Diesmal formt a.gon auf gleichbleibend hohem Niveau ein packendes Theaterstück, hochwertig besetzt mit JACQUES BREUER und MARCUS WIDMANN über das hochbrisante Thema der totalen Überwachung. GEORGE ORWELL...

1 Bild

"Lehman Brothers" – 3x2 Freikarten für das Drama von Stefano Massini zu gewinnen

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Neusäß | am 25.10.2018 | 106 mal gelesen

Mit "Lehman Brothers" – gelang dem jungen Autor Stefano Massini der Durchbruch. Mit Humor und Hochspannung erzählt Massini die fesselnde Saga über den Aufstieg und Fall der Lehman Brothers – inszeniert vom hochkarätigen a.gon-Theater. Für die Vorstellung am 24. November um 20:00 Uhr in der Stadthalle in Neusäß könnt ihr 3x2 Freikarten gewinnen. Klickt bis zum 15. November auf "Mitmachen", um euer Glück zu versuchen. Die...

1 Bild

"Lehman Brothers" – Drama von Stefano Massini, Italiens neuem Goethe

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2018 | 27 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Das Abo-E startet mit dem a.gon-Theater, das uns schon mit grandioser Ensemblearbeit in der „Deutschstunde“ und „Ohne Gesicht“ begeisterte. 2013 gelingt dem jungen Autor, Altphilologen und Theaterleiter in Milano, Stefano Massini mit einem hochaktuellen Thema der Durchbruch. Seine fesselnde Saga um Aufstieg und Fall der Lehman Brothers erobert renommierte Bühnen wie Preise und macht ihn zum neuen Goethe Italiens. Vor...

1 Bild

"Ohne Gesicht" - Schauspiel von Ibsens Enkelin Irene I. Bille

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 61 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: Stefan Zimmermann, a.gon-Theater mit Diana Körner, Max Volker Martens Das neue Abo startet, wie 2016 mit der „Deutschstunde“, spektakulär mit einer a.gon-Produktion mit dem genialen Max Volkert Martens. Diana Körner, eine auch in Neusäß geschätzte Schauspielerin, wechselt von liebender Gattin zur erbitterten Gegnerin. Beide kämpfen auf Augenhöhe. Die Kritik ist voll des Lobes: „Mit Diana Körner und Max Volkert...

2 Bilder

„Ohne Gesicht“ - Schauspiel von Ibsens Enkelin Irene I. Bille

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 27.09.2017 | 85 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: Stefan Zimmermann , a.gon-Theater mit Diana Körner, Max Volkert Martens Das neue Abo startet, wie 2016 mit der „Deutschstunde“, spektakulär mit einer a.gon-Produktion mit dem genialen Max Volkert Martens. Diana Körner, eine auch in Neusäß geschätzte Schauspielerin, wechselt von liebender Gattin zur erbitterten Gegnerin. Beide kämpfen auf Augenhöhe. Die Kritik ist voll des Lobes: „Mit Diana Körner und Max Volkert...

1 Bild

"Deutschstunde" nach Siegfried Lenz' Roman

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 22.08.2016 | 30 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | 1. Bühnenfassung: Stefan Zimmermann - a.gon-Theater mit Max Volkert Martens Das Abo startet spektakulär mit Siegfried Lenz' berühmtestem Roman um die fatalen Folgen blinden Gehorsams. Der in seiner Pflicht aufgehende Dorfpolizist setzt auf Führers Befehl das Malverbot gegen seinen Freund und Lebensretter durch, benutzt den Sohn als Spitzel, macht nach 45 weiter, treibt den Sohn in den Wahn und zum Kunstraub. Stefan...

1 Bild

Deutschstunde - Schauspiel nach Siegfried Lenz' Roman

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 26.07.2016 | 29 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | 1. Bühnenfassung: Stefan Zimmermann - a.gon-Theater mit Max Volkert Martens Das Abo startet spektakulär mit Siegfrid Lenz‘‘ berühmtestem Roman um die fatalen Folgen blinden Gehorsams. Der in seiner Pflicht aufgehende Dorfpolizist setzt auf Führers Befehl das Malverbot gegen seinen Freund und Lebensretter durch, benutzt den Sohn als Spitzel, macht nach 45 weiter, treibt den Sohn in den Wahn und zum Kunstraub. Stefan...