7 Bilder

Damals in Döhren und Mittelfeld: Erinnern und Nachdenken bei schönem Wetter

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | Im herbstlichen Terminkalender des Stadtbezirks Döhren-Wülfel liegen Frohsinn und Trauer dicht beieinander. Fröhlich geht es beim Laternenumzug zu Ehren von St. Martin zu, närrisches Treiben und Frohsinn herrscht regelmäßig auch bei der Prinzenkürung der Funkenartillerie Blau-Weiß. Doch der November ist ebenfalls ein Monat des Gedenkens und der Trauer. Veranstaltungen zum Volkstrauertag haben deshalb neben den genannten...

6 Bilder

Damals in Döhren-Mittelfeld: Stilles Gedenken bei düsterem Wetter 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2020 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | In unserem Rückblick nähern wir uns mit Riesenschritten dem Ende des Jahres 2002. Vor 18 Jahren gab es jeweils Mitte November traditionell zwei feste Termine im Kalender für die Vereine im Stadtbezirk. So begangen auch damals wieder die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine und die AGDV – die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine -. am 17. November jenen Jahres den Volkstrauertag. Grau, düster und...

8 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Bezirksbürgermeister Kirse musste seine Rede zweimal halten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.02.2020 | 41 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld / Döhren | „Eins, zwei, drei, im Sauseschritt - läuft die Zeit; wir laufen mit“, reimte schon Wilhelm Busch. Im Rahmen unserer kleinen Zeitreise durch die letzten 40 Jahre des Stadtbezirks Döhren-Wülfel haben wir nun fast das Jahr 1997 bald hinter uns gelassen. Ein fester Termin im gesellschaftlichen Leben von Döhren-Wülfel war zum Jahresende regelmäßig der Volkstrauertag. Die beiden Zusammenschlüsse der Vereine – Arbeitsgemeinschaft...

4 Bilder

Volkstrauertag: Vereine gedachten wieder den Toten der Kriege

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.11.2014 | 112 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Gemeinsames Gedenken der Döhrener AGDV und der Vereine aus Wülfel-Mittelfeld zum Volkstrauertag: Es regnete in Strömen als sich der Ehrenzug mit Fahnen und Kränzen am heutigen Sonntagmorgen (16. November) zu den Ehrenmalen auf dem Seelhorster Friedhof bewegte. Der erste Kranz wurde traditionsgemäß am Niederländischen Ehrenfeld niedergelegt, der zweite an der hohen Stele ein Stück weiter, die als Mahnmal an die Opfer der...

6 Bilder

Die Vereine aus Döhren-Wülfel gedachten der Opfer von Krieg und Gewalt in diesem Jahr gemeinsam

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.11.2012 | 221 mal gelesen

Hannover: Stadtfriedhof Seelhorst | Das Wetter an diesem Sonntagmorgen war dem Ereignis angemessen. Trübe, melancholisch, traurig. Und so zogen heute (18. November) Vertreter von den Vereinen aus dem Stadtbezirk Döhren-Wülfel zum Ehrenmal auf dem Seelhorster Friedhof, um hier der Opfern von Krieg und Gewalt zu gedenken. Zum ersten Mal hatten die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine und die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) ...