7 Bilder

Damals in Döhren und Mittelfeld: Erinnern und Nachdenken bei schönem Wetter

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.07.2020 | 30 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | Im herbstlichen Terminkalender des Stadtbezirks Döhren-Wülfel liegen Frohsinn und Trauer dicht beieinander. Fröhlich geht es beim Laternenumzug zu Ehren von St. Martin zu, närrisches Treiben und Frohsinn herrscht regelmäßig auch bei der Prinzenkürung der Funkenartillerie Blau-Weiß. Doch der November ist ebenfalls ein Monat des Gedenkens und der Trauer. Veranstaltungen zum Volkstrauertag haben deshalb neben den genannten...

2 Bilder

Damals in Döhren: Vor St. Petri drehte sich ein buntes Kinderkarussell

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.05.2020 | 27 mal gelesen

Hannover: Döhren | Am ersten Adventswochenende 2002 (das war der 30. November und 1. Dezember) duftete es auf dem Kirchplatz vor St. Petri in Döhren wieder verführerisch nach Waffeln, Zimt und Glühwein. Die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine veranstaltete wieder ihren traditionellen Festmarkt zum Advent und an der Straße „Am Lindenhofe“ entstand auch in jenem Jahr für zwei Nachmittage eine kleine Budenstadt. Hauptattraktion für die...

6 Bilder

Damals in Döhren-Mittelfeld: Stilles Gedenken bei düsterem Wetter 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2020 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | In unserem Rückblick nähern wir uns mit Riesenschritten dem Ende des Jahres 2002. Vor 18 Jahren gab es jeweils Mitte November traditionell zwei feste Termine im Kalender für die Vereine im Stadtbezirk. So begangen auch damals wieder die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine und die AGDV – die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine -. am 17. November jenen Jahres den Volkstrauertag. Grau, düster und...

1 Bild

Damals in Döhren: Der Weihnachtsmann kam zum Kirchplatz von St. Petri

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.04.2020 | 31 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ja, Ihr habt Recht. Jetzt steht bald der Osterhase vor der Tür und der Weihnachtsmann erholt sich vom anstrengen Geschenkemarathon. Doch in unserem Rückblick durch die Geschichte des Stadtbezirks Döhren-Wülfel sind wir nun ziemlich in der Schlussphase des Jahres 2000 angekommen. Traditionell wurde das erste Adventswochenende seit den 80iger Jahren im Stadtteil immer mit einem kleinen Festmarkt zum Advent eingeläutet. So auch...

2 Bilder

Damals in Döhren: Auf dem Adventsmarkt loderte ein Schmiedefeuer

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.02.2020 | 87 mal gelesen

Hannover: Döhren | Das erste Adventswochenende steht schon seit rund 30 Jahren in Döhren traditionell im Zeichen des weihnachtlichen Festmarktes. Ursprünglich von der IGG (Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute) ins Leben gerufen, übernahm dann die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine die Regie. Vom Fiedelerplatz zog der kleine Weihnachtsmarkt auf den Platz vor der St. Petri-Kirche um. Hier wurde auch 1997 schon auf Weihnachten...

8 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Bezirksbürgermeister Kirse musste seine Rede zweimal halten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.02.2020 | 41 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld / Döhren | „Eins, zwei, drei, im Sauseschritt - läuft die Zeit; wir laufen mit“, reimte schon Wilhelm Busch. Im Rahmen unserer kleinen Zeitreise durch die letzten 40 Jahre des Stadtbezirks Döhren-Wülfel haben wir nun fast das Jahr 1997 bald hinter uns gelassen. Ein fester Termin im gesellschaftlichen Leben von Döhren-Wülfel war zum Jahresende regelmäßig der Volkstrauertag. Die beiden Zusammenschlüsse der Vereine – Arbeitsgemeinschaft...

3 Bilder

Damals in Döhren: Straßenfest „Rund um den Fiedelerplatz“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.12.2019 | 41 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September 1994 wurde in Döhren wieder „Rund um den Fiedelerplatz“ gefeiert. Mit dabei: unsere allzeit einsatzbereiten Ordnungs- und Rettungskräfte. Der Nachwuchs durfte sich auf ein Polizeimotorrad setzen, als Hintergrund diente ein großformatiges Bild von Motorradpolizisten, es wurde den Nachwuchs-Models eine Uniformmütze aufgesetzt und dann konnten Bilder für das Familienalbum gemacht werden. Auch ein rotes Feuerwehrauto...

8 Bilder

Damals in Döhren: Einblicke in fernöstliche Kampfkunst 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.12.2019 | 42 mal gelesen

Hannover: Döhren | Judo, Aikido, Karate: Im Rahmen der Festwoche zum 40. Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) wurde den Döhrenern auch asiatische Kampfkunst geboten. Der Judo-Club Sakura lud Anfang September des Jahres 1994 zu einer Budo-Show in die Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule an der Helmstedter Straße. „Budo“ ist die Sammelbezeichnung für alle diese Sportarten – von Aikido über Judo bis Kyudo. Damit den...

2 Bilder

Damals in Döhren: Als eine romantische Schmiede auf dem Adventsmarkt für stimmungsvolle Atmosphäre sorgte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.11.2019 | 63 mal gelesen

Hannover: Döhren | Übermorgen geht es wieder sehr stimmungsvoll und vorweihnachtlich auf dem Fiedelerplatz in Döhren zu. Um 15 Uhr wird Hannovers 1. Bürgermeister Thomas Hermann den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in der guten Stube des Stadtteils eröffnen. Die kleine vorweihnachtliche Budenstadt kann bereits eine lange Tradition aufweisen. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDH) hatte Ende der 80iger Jahre des...

7 Bilder

Damals in Döhren: Die AGDV plante ihr 40. Jubiläum schon zwei Jahre im Voraus.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.10.2019 | 86 mal gelesen

Hannover: Döhren | Es war im März des Jahres 1992. In einem Raum der Gaststätte auf der Bezirkssportanlage in Döhren an der Schützenallee wurde es voll. Viele Döhrener Vereine sandten ihre Vertreter hierher. Denn die Arbeitsgemeinschaft Döhrener vereine – kurz AGDV genannt – hatte zu einer Mitgliederversammlung geladen. Damals war die Vereinswelt noch in Ordnung, die Stimme der AGDV hatte im Stadtbezirk Gewicht. Heute gibt es den „Verein der...

9 Bilder

Damals in Döhren: Angst vor Privatisierung beherrschte den Vereinsfrühschoppen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.08.2019 | 26 mal gelesen

Hannover: Döhren | Anfang November des Jahres 1991 war die Gefahr eines Verkaufes des Freizeitheims Döhren an einen privaten Investor noch nicht gebannt. Das Stichwort „Privatisierung“ beherrschte dann auch als zentrales Thema den Frühschoppen der Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereines (AGDV) an einem Sonntagmorgen vor fast drei Jahrzehnten. Eine ganze Reihe von Stadtteil-Politikern waren der Einladung der Döhrener Vereine in die...

1 Bild

Damals in Döhren: Bilderausstellung zum Stadtjubiläum

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.07.2019 | 16 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Bunte Blumenpracht im Berggarten, der Döhrener Turm, Sonnenuntergang am Maschsee: Im Juni 1991 zeigte eine Kunstausstellung im Freizeitheim Döhren die Vielfalt an Motiven in Hannover. Künstler aus dem Stadtteil hatten die Werke mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat geschaffen. Zusammengestellt war die Bilderschau von der Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV). Es handelte sich um eine Aktion, mit der sich Döhren...

19 Bilder

Damals in Döhren: Döhren feierte den 750. Stadtgeburtstag mit einer Mini-Playback-Show der IDG 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.07.2019 | 135 mal gelesen

Hannover: Döhren | Der Blick von der Bühne in Publikum war ungewohnt. „Am Anfang ist alles weg“, beschrieb die damals 13jährige Ivonne ihr Gefühl. Auch Antje (9 Jahre) hatte Herzklopfen. „Aber Spaß machte es“, sagte sie. Geschminkt und frisch frisiert imitierten die beiden Mädchen zusammen mit einem guten Dutzend weiterer Döhrener Sprösslinge ihre Lieblingssänger. Die von der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) initiierte...

64 Bilder

Damals in Döhren: Rund um den Fiedelerplatz wurde ein fideles Straßenfest gefeiert 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.06.2018 | 142 mal gelesen

Hannover: Döhren | Jubel, Trubel, gute Laune: Das Straßenfest „Rund um den Fiedelerplatz“ Mitte September anno 1988 war eine rundum gelungene Sache. „Bei ihren Festen beweisen die Döhrener ihr Zusammengehörigkeitsgefühl“, lobte dann auch der damalige hannoversche Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Organisiert hatte die Freiluftfete wieder die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV). „Es ist unser drittes Straßenfest. Nach 1980 und...

6 Bilder

Damals in Döhren: Als die Ricklinger nach Döhren wanderten 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.04.2016 | 41 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Mai 1985 schnürten fast 100 Ricklinger ihre Wanderstiefel und packten den Rucksack. Das Freizeitheim Ricklingen und die Arbeitsgemeinschaft der Ricklinger Vereine hatten zu einem Ausflug ins Grüne eingeladen. Erkundet wurde die Südliche Leineaue und die Historie vom östlichen Nachbarstadtteil Döhren. Die Ricklinger Bürger unter der Leitung von Hans-Georg Dullinger wurden auf der anderen Seite der Leine schon erwartet. Eine...

5 Bilder

Damals in Döhren: Nachlese zum großen Fest

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.08.2015 | 107 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September 1984 erinnerte sich Döhren noch einmal an seine große Geburtstagsfete. Das ganze Jahr 1983 hindurch wurde das 1000jährige Jubiläum des Ortes gefeiert. Die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV), die die Hauptlast der Jubiläumsveranstaltungen getragen hatte, zog ein Jahr später Resümee. In einer Ausstellung im Freizeitheim Döhren führten Fotos und Zeitungsartikel durch die vielfältigen Aktionen. „Die...

10 Bilder

Damals in Döhren: Auf die Helfer der 1000-Jahr-Feier wartete ein kaltes Büfett

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.12.2014 | 179 mal gelesen

Hannover: DöhrenWülfel | Außerhalb der Grenzen ihres Stadtteils feierten die Döhrener im März 1984 den erfolgreichen Verlauf der Veranstaltungsreihe „1000 Jahre Döhren“. Ein ganzes Jahr lang war 1983 der große Geburtstag des Ortes gefeiert worden. Nun hatte die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) Helfer und Sponsoren zu einem „Dankeschön-Abend“ eingeladen und sich bei der Wahl der Örtlichkeit rund 50 Meter über die Grenze ins benachbarte...

2 Bilder

Damals in Döhren: Als der FC Schwalbe einen Ehrenvorsitzenden bekam

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.08.2014 | 198 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ende Januar des Jahres 1984 hatte der Döhrener Sportverein FC Schwalbe zu seiner turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in der Bezirkssportanlage an der Schützenallee eingeladen. Auf dem Programm des damaligen Mitgliedertreffens stand aber ein Ereignis, dass auch in einem großen Sportverein nicht alltäglich ist: Die Ernennung eines Ehrenvorsitzenden. Unter lautstarkem Beifall der Mitglieder überreichte der damalige erste...

3 Bilder

Damals in Döhren: Als die 1000-Jahr-Feier zu Ende ging

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.05.2014 | 137 mal gelesen

Hannover: Döhren | Anno 1983 feierte der Stadtteil Döhren ein ganzes Jahr lang seinen 1000. Geburtstag. Doch alles hat einmal ein Ende. Im Dezember des Jahres aber wurde noch einmal mit zwei Aktionen dem Jubiläum gedacht. Anfang Dezember 1983 öffnete im Foyer des Freizeitheims Döhren die letzte im Rahmen der Jubiläumsfete organisierte „Gemeinschaftsausstellung Döhrener Künstler“ ihre Pforten. Dreizehn Hobbymaler zeigten einen Querschnitt...

4 Bilder

Damals in Döhren: Als die Friedensinitiative mittrauerte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.04.2014 | 121 mal gelesen

Hannover: Döhren | Es ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Terminkalender. Alljährlich ruft die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) zu einer Trauerstunde am Volkstrauertag auf. Traditioneller Ort des Gedenkens ist das Ehrenmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges auf dem alten Döhrener Friedhof an der Fiedelerstraße. Im November 1983 war die Teilnehmerrunde des jährlichen Gedenkens aber um eine Gruppe junger Leute erweitert. Die...

3 Bilder

Damals in Döhren: Während der 1000 Jahr-Feier wurden die schönsten Turmbilder prämiert

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.02.2014 | 128 mal gelesen

Hannover: Döhren | Zwei Kinder aus dem Landkreis schossen den Vogel ab: Mirja K. aus Gehrden und Mirko L. aus Arnum (Stadt Hemmingen) malten 1983 die schönsten Bilder vom Döhrener Turm. Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier des Stadtteils Döhren hatte die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) vor etwas über 30 Jahren auch einen Malwettbewerb ausgeschrieben. Der Nachwuchs sollte den alten Recken der Landwehr mit Zeichenstift oder Pinsel im Bilde...

13 Bilder

Damals in Döhren: 1983 waren die Döhrener Kunstwochen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.10.2013 | 155 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September 1983 öffnete das Freizeitheim Döhren seine Pforten für eine ganz besondere Aktion: Die Döhrener Kunstwochen. Ein weiteres Highlight der 1000-Jahr-Feier des Stadtteils. „Die Darstellung von Kunst darf nicht nur auf Museen und Galerien der Innenstadt begrenzt sein. Auch die kreativen Kräfte in den Stadtteilen müssen Gelegenheit bekommen, sich der Öffentlichkeit vorzustellen!“ Das sagte zur Eröffnung der...

14 Bilder

Damals in Döhren: Sparkasse bot Ausflug in die Geschichte – Dieb klaute Bauernhaus-Bilder

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.03.2013 | 285 mal gelesen

Hannover: Döhren | Einen Ausflug in die lange Geschichte des Stadtteils Döhrens konnten im Juni 1983 Besucher der Sparkassen-Zweigstelle Bernwardstraße machen. Anlass war die 1000-Jahr-Feier von Döhren. Ein ganzes Jahr lang feierte der Ort mit unterschiedlichen Aktionen seinen Geburtstag. Da wollte auch die Sparkasse nicht außen vor bleiben. Mitte Juni des Jahres eröffnete der damalige Vorstandsvorsitzende der hannoverschen Stadtsparkasse Kurt...

20 Bilder

Damals in Döhren: Heiße Geburtstagsparty zum Jubiläum (Teil 2) 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.02.2013 | 446 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Freiwillige Feuerwehr Wülfel sprühte Löschschaum auf die Fiedelerstraße, Kinder tummelten sich in den weißen Flocken, auf den Bühnen nebenan gab es ein buntes, abwechslungsreiches Programm, die Menschen drängelten sich um die Stände. Die Jubiläums-Freiluft-Fete rund um den Fiedelerplatz anno Juni 1983 war der unbestrittene sommerliche Höhepunkt der 1000-Feier. Ein Jahr lang stand der Stadtteil Döhren damals vor 30 Jahren...

30 Bilder

Damals in Döhren: Partylaune beim Höhepunkt der 1000-Jahr-Feier (Teil 1)

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.01.2013 | 357 mal gelesen

Hannover: Döhren | Das Bild ähnelte fast schon dem Anblick beim legendären hannoverschen Altstadtfest in dessen besten Tagen: Beim Straßenfest am 4. Juni des Jahres 1983 rund um den Fiedelerplatz in Döhren drängten sich den ganzen Samstag bis in die späten Abendstunden rund 20.000 Menschen an Ständen und Bühnen. Die Freiluftfete war der unbestrittene sommerliche Höhepunkt der 1000-Jahr-Feierdes Stadtteils. Das ganzes Jahr 1983 lang feierten...