2 Bilder

Hier steht sogar das Entenhaus auf dem Kopf

Peter Gnau
Peter Gnau | Kirchhain | am 07.06.2016 | 48 mal gelesen

Edersee: Affoldern | "Andersherum" wär dieses vollwertige Haus am Edersee durchaus zum Wohnen geeignet. Der Gleichgewichtsinn der Besucher wird durch die unterschiedlichsten Neigungen allerdings sehr auf die Probe gestellt! Eine ungewöhnliche Touristenattraktion!

13 Bilder

Affoldern - Das Goldwäscherdorf

Aniane Emde
Aniane Emde | Edertal | am 16.07.2014 | 356 mal gelesen

Edertal: Affoldern | Das hessische Dorf Affoldern ist ein Ortsteil der Gemeinde Edertal und liegt am Nationalpark Kellerwald-Edersee im Tal der Eder unterhalb des Edersees. Der Name Affoldern kommt von mittelhochdeutsch „Affaltar“, welches man mit Apfelbaumpflanzung übersetzen kann. Bis ca. 1830 wurde aus der Eder mühselig das Gold gewaschen. Zu Gedenken an diese Zeit entstand 2005 der Goldwäscherplatz. Weitere Sehenswürdigkeit ist...

7 Bilder

Edertalsperre von der anderen Seite

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 16.04.2014 | 111 mal gelesen

Edersee: Randstraße | Fotografiert von der Ederrandstraße, ich fuhr von Affoldern zur Waldecker Bucht!

14 Bilder

Frühling bei der Kirche von Affoldern 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Edertal | am 14.04.2014 | 176 mal gelesen

Edertal: Kirche | Blütenpracht bei der Kirche! Fotografiert am Sonntag den 13.April 2014.

1 Bild

Ein alter Weidenbaum bei Affoldern - Edersee 8

Hans Ulrich
Hans Ulrich | Bad Wildungen | am 31.03.2014 | 105 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schöne Kirche in Affoldern/ Edersee 1

Hans Ulrich
Hans Ulrich | Bad Wildungen | am 03.07.2013 | 83 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sie passt auf die Wurst auf! 5

Jürgen Friebel
Jürgen Friebel | Edertal | am 26.09.2011 | 235 mal gelesen

Edertal: See | Schnappschuss

5 Bilder

Nie wieder: Katastrophe im Edertal 1943

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Edertal | am 27.03.2011 | 504 mal gelesen

Edertal: Affoldern | Es war die Nacht zum 17. Mai 1943. Auch damals hielten es viele wichtige Menschen "offiziell" (zumindest niemand aus der NS-Führungsriege) kaum für möglich, dass Waldeck (in Deutschland) irgendein größerer Schaden drohen könnte... Und doch passierte es, geschah das Unfassbare: Die Edertalsperre wurde bombardiert. Fünf aus Flugzeugen abgeworfene Rollbomben "näherten" sich auf dem Wasserweg der Talsperre, der...