10 Bilder

Umweltschutzverein warnt vor Entrechtung der Bürger beim Stromleitungsbau und explodieren Stromkosten! 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 22.02.2019 | 67 mal gelesen

In die Diskussion um die Stromautobahn Südlink und anderer Höchstspannungsprojekte (HGÜ), die angeblich für den Windstromtransport nach Süddeutschland notwendig seien, ist Bewegung gekommen. Anlass ist das Vorhaben der Bundesregierung mit einer Novelle zum Netzausbaubeschleunigungs-Gesetz (NABEG) die Rechte der Betroffenen einzuschränken und gegen das Völkerrecht zu verstoßen. In einem Brief warnt Siegfried Lemke,...

3 Bilder

Zukunft der Klärschlammverwertung 2

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 10.11.2017 | 200 mal gelesen

Isernhagen: Ratssaal/Rathaus Altwarmbüchen | Die Planungen um die Klärschlammverbrennungsanlage im Altwarmbüchener Moor (Hannover-Lahe) werfen einige Fragen auf: Wem nützt bzw. wem schadet das Vorhaben? Ist die thermische Verwertung zugleich die ökologisch sinnvollste Lösung? Wie sehen Alternativen aus? Welche (strukturellen) Voraussetzungen sind erforderlich, um bessere Lösungen zu realisieren? Antworten darauf soll ein Wissenschaftler gegeben, der sich als...

1 Bild

Das Märchen von der De-Industrialisierung durch Ökostrom 2

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 22.05.2017 | 55 mal gelesen

Auch in Isernhagen versuchte eine Partei in einer Veranstaltung solche und andere "fakenews" über die Energiewende zu verbreiten. Dagegen wendet sich Prof. Claudia Kemfert. In ihrem neuesten Buch "Das fossile Imperium schlägt zurück" unterzieht sie solche und andere absichtlich verbreitete Behauptungen einem Faktencheck. Auszüge: "Ganz unabhängig von den Kosten, die dem Verbraucher aufgebürdet werden, fürchtet auch die...

2 Bilder

Auch 2016 zu viele laute nächtliche Überflüge! 9

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 08.04.2017 | 108 mal gelesen

Isernhagen: Glockenheide | Jahresbilanz der DFLD-Messstelle Kirchhorst Die Kirchhorster Fluglärminitiative legt ihre Jahres-Bilanz der nächtlichen Überflüge vor (Bild2). Im Jahresschnitt überschritten monatlich 292 Flüge den Lärmgrenzwert von 68 dB (NAT). Damit wurde sogar die Anzahl von 2015 überschritten, die eine Steigerung von 70% gegenüber 2014 beinhaltete. Herausragend sind die 6 verkehrsreichsten Monate, die auch im Fluglärmgesetz eine Rolle...