2 Bilder

Heilige Nächte - Rauhnächte - Weihnachtszeit - was genau ist das eigentlich? 2

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 03.01.2020 | 21 mal gelesen

Seit dem Jahreswechsel 1999/2000 gibt es in der Kirchenregion Springe die "Heiligen Nächte". Aber was genau verbirgt sich eigentlich dahinter? Am Anfang der z.T. verwirrenden Begrifflichkeiten stehen die sog. Rauhnächte. Wer diesen Begriff im Netz nachschaut, landet neben Wikipedia sehr schnell auf eher esoterisch anmutenden Seiten. Kein Wunder: die Rauhnächte haben ihren Ursprung im Aberglauben. Heutzutage äußert der...

1 Bild

"Zwischen den Jahren": Die Wäsche hängt trotzdem! 197

Heike L.
Heike L. | Springe | am 29.12.2012 | 2123 mal gelesen

Ja, auch als Christin habe ich manchmal Angst, und durchaus auch öfter als mir lieb ist. Aber bei einer ganz bestimmten Art von Angst(-Mache) spiele ich eindeutig nicht mit: dem Aberglauben. "Zwischen den Jahren" soll man angeblich keine Wäsche aufhängen. Die Begründung dafür ist höchst fadenscheinig - jedenfalls alles andere als vernünftig, geschweige denn nachvollziehbar. Ich frage mich, wenn ich so etwas höre oder...

2 Bilder

Wäsche zwischen Weihnachten und Neujahr 19

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 24.12.2011 | 2453 mal gelesen

Es geht um Aberglaube, den Aberglauben am Ende des Jahres! Wäsche zwischen Weihnachten und Neujahr würde Unglück bringen. So sagt man wahrscheinlich besonders gerne in katholischen Ländern wie Österreich. Man munkelt, weiße Wäschestücke kämen Leichentüchern gleich und würden bedeuten, dass im neuen Jahr jemand sterben würde. Eine gespannte Wäscheleine wäre auch ein Unglücksbringer. Jemand könnte sich demnächst im Haus...