Ökostrom

1 Bild

... und die Alternative ... ?????!!!!! 22

Peter Müller
Peter Müller | Wallersheim | am 08.08.2018 | 116 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Symbol am Waggon der Deutschen Bahn 8

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 25.06.2017 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Unglaublich-aber wahr! 32

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 07.06.2017 | 177 mal gelesen

Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Brennelementesteuer für deutsche AKW-Betreiber gekippt.Das bedeutet im Klartext: Über 7 MILLIARDEN Euro inklusive Zinsen für RWE, Eon und EnBW. Dabei hatten die Atomkonzerne doch erst kürzlich den Deal ihres Lebens mit der Bundesregierung abgeschlossen: sie zahlen 23,6 Milliarden Euro in einen Staatsfond und haften dafür nicht mehr für Endlagerung und Zwischenlagerung des...

Zivilschutz-Vorratsempfehlungen... wegen Terror? Wegen Hacker? Wegen Putin? Nein, wegen Ökostrom! 25

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 03.09.2016 | 218 mal gelesen

Haben sich letztens alle Bürger gewundert, warum man dem Volk empfiehlt, sich Vorräte anzulegen, wurde natürlich spekuliert, warum. Weiß die Regierung mehr? Kommt Krieg? Oder sogar Putin? Gibt es Terror? Oder böse Hacker? Den Atom-GAU? Alles falsch! Es ist die "Ökostromwende" ;) Siehe u.a. "Der hausgemachte Blackout - oder „Haltet den...

Flexible Ökosteuern & Co beuten Bürger mit Ökoplanwirtschaft aus 18

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 17.08.2016 | 136 mal gelesen

Nachdem in Deutschland eine Ökooligarchie herrscht, die den Bürger und Staat aussaugt, will nun auch der Staat zuschlagen und seine Haushaltslöcher mit neuen Steuern stopfen. Siehe hier: http://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/diskussionspapier-energiepreise-flexibler-steuer-kuenstlich-halten-31807000 Weil bei niedrigen Energiepreisen keiner Bock auf Dämmwahn hat (schon gar nicht Mieter, wenn man damit Wuchermieten...

1 Bild

Welcher Strom kommt aus Ihrer Steckdose? 6

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 15.01.2016 | 94 mal gelesen

In Marxheim fand vor Kurzem ein interessanter Vortrag zum Thema: "Stromanbieterwechsel-eine gute Möglichkeit Einfluß zu nehmen!" statt. Ernst Ringenberger gab dabei einen Überblick zu versch. Ökostromanbietern, deren Energiemixzusammensetzung, RECS-Zertifikaten, den Preisen und wie man wechseln kann. Dabei wurde z.B. der Strommix des hießigen Anbieters LEW genau unter die Lupe genommen, dessen Gesamtstromlieferung aus 58%...

1 Bild

Kundentäuschung auf dem Strommarkt 1

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 26.03.2015 | 46 mal gelesen

Wer beim Stromverbrauch mehr für die Umwelt tun möchte, als er – wie jeder Stromkunde – über die EEG-Umlage sowieso schon tut, muss bei Ökostromtarifen ganz genau hinschauen. Die Umwelt hat erst dann etwas davon, wenn sich der Stromanbieter freiwillig zu positiven Maßnahmen verpflichtet hat. Lesen Sie den vollständigen Artikel http://www.ödp-uelzen.de/PDF/OP.pdf Seiten 42/43 Ökologisch-Demokratische Partei -...

7 Bilder

Elektro-Auto an der Ökostrom-Tankstelle 4

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 19.04.2014 | 166 mal gelesen

Am späten Nachmittag kam ich an der (einzigen) Ökostrom-Tankstelle im Ebsdorfergrund vorbei und sah zum ersten Mal, dass ein Auto seine Batterien auflädt. In der Nacht kam ich auf dem Rückweg wieder dort vorbei und habe mir das genauer ansehen. Zur Zeit wird nicht mal der Strom abgerechnet, aus welchen Gründen auch immer. Angeblich sei der Aufwand der Abrechnungsbürokratie zu hoch ! ?

2 Bilder

Hochnebel und Windsack schlapp - Öko-Strom knapp 15

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 31.12.2013 | 294 mal gelesen

Wenn die Hurra-Berichterstatter der Wind- oder Solarfarmer schweigen, gibt es nichts zu melden. Wenn es um Rekorde geht, dann stolzieren sie mit aufgeplustertem Gefieder durch die Medien. Solarstromrekord am 21. Juli 2013! Um 13.30 Uhr produzierten die Solaranlagen rund 24 Mio. kW (Kilowatt), Windmühlen schlappe 10 Mio. und konventionelle Kraftwerke 36,3 Mio. Mit anderen Worten: Die Solarkraftwerke deckten kurzzeitig die...

1 Bild

Biogas: Wie attraktiv ist das Ökogas wirklich?

Sabrina Fischer
Sabrina Fischer | Donauwörth | am 27.10.2013 | 589 mal gelesen

Seit einigen Jahren, in denen der Umweltschutz immer aktiver wurde, finden sich immer mehr Kuppeln in der Landwirtschaft. Diese Biogasanlagen in Pilzform stecken hinter dem Erfolg des erneuerbaren Rohstoffs, der die Aktienkurse von einigen Betrieben in die Höhe schnellen lässt und dort auch behält. Die Investition in diese Form der Stromgewinnung und als Heizmittel lohnt sich auch immer mehr für Privatanleger, denn die...

1 Bild

Ökostrom 3

Olaf Pflüger
Olaf Pflüger | Garbsen | am 17.05.2013 | 58 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ökostrom - Tankstelle Marburg 1

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 27.01.2013 | 261 mal gelesen

moderne Ökostrom - Tankstelle in Marburg

3 Bilder

Zuviel Geld für Energie zahlt nur der, der sich nicht informiert!

Heinz Schöttner
Heinz Schöttner | Herschbach (Oberwesterwald) | am 19.01.2013 | 297 mal gelesen

Herschbach(Oberwesterwald): Energiekostenberatung | Sie müssen jetzt nicht mehr lange in Listen nach einem günstigen Stromlieferanten suchen, wir haben für Sie einen optimalen Strom- und Gaslieferanten gefunden! Öklologisch - verbrauchernah - sozialverträglich - günstig - nachhaltig - keine versteckten Kosten - keine Pakete! www.energy-beratung.de! Es wird Zeit, dass wir Bürger unseren Strom dezentral erzeugen.! Gerne erhalten Sie von mir Informationen wie Sie...

1 Bild

Gehen bald die Lichter aus? 27

Ronny Ullrich
Ronny Ullrich | Laucha an der Unstrut | am 27.10.2012 | 333 mal gelesen

Für und Wieder der Energiewende Die Vorteile - Wir bekommen Strom aus unerschöpflichen Naturquellen (Wind, Wasser, Sonne, Biogasanlagen). - Die CO2-Bilanz ist relativ gering. - Man spart Rohstoffe die wir besser einsetzen könnten! Die Nachteile - Leider können wir die Energie nur in einem sehr begrenzten Umfang speichern. - Unsere Stromleitungen sind dafür noch nicht ausgelegt.(Der Strom den der Süden braucht...

Wer sparen kann, ist klar im Vorteil

Sina Albers
Sina Albers | Hamburg | am 23.10.2012 | 942 mal gelesen

Wie fast jedes Jahr zu dieser Zeit kursiert in den Medien die Hiobsbotschaft – die Energie– und Strompreise werden zum ersten Januar höher sein. Kein Wunder, dass Deutschland ein Land der Sparfüchse ist. Viele der Bundesbürger fragen sich, wie weit eine Möglichkeit besteht, den günstigeren Stromanbieter zu finden und problemlos zu wechseln. An der ersten Stelle überprüfen Sie, was für Art von Energie ins Haus fließt. Ist das...

1 Bild

Muss es grüner Strom für Straßenleuchten sein? 17

Hans Hoffmann
Hans Hoffmann | Burgdorf | am 18.10.2012 | 444 mal gelesen

Burgdorf: City | Wie man dem Anzeiger entnehmen konnte kauft die Stadt Burgdorf aufgrund rot-grüner Ideologien-Politik grünen Strom für die Straßenbeleuchtung. Problem hierbei: Dieser Strom verursacht Mehrkosten von NUR 4600,- Euro für die natürlich der Bürger aufkommen darf. Einen Tag zuvor konnte man im Anzeiger mal wieder lesen, dass die Stadt Burgdorf u. a. die Grundsteuern erhöht, weil wie immer Geld fehlt. Ich denke, eine solche...

1 Bild

Wie die Energiewende sozial wird 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 11.10.2012 | 618 mal gelesen

Vorschläge der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Seit Jahren steigen die Strompreise. Immer öfter wird Menschen der Strom abgeschaltet, weil sie ihn nicht mehr bezahlen können. Die nächste Erhöhung der Ökostrom-Umlage (EEG) steht bevor. DIE LINKE hat immer wieder Vorschläge unterbreitet, um eine bezahlbare ökologische Energieversorgung für jedermann zu gewährleisten. Am Mittwoch stellten Eva Bulling-Schröter, Caren Lay und...

1 Bild

Fach-Vortrag: Fledermäuse und Windkraft 5

Ca Ba
Ca Ba | Hannover-Calenberger Neustadt | am 21.05.2012 | 525 mal gelesen

Hannover: Region Hannover | Am 13.06.12 um 18 Uhr Vortrag: Fledermäuse und Windkraft - Neue Ergebnisse aus einem BMU Forschungsprojekt Veranstalter: Region Hannover mit BUND Der Vortrag von Ivo Niermann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Leibniz-Universität Hannover zu den neueren Forschungsergebnissen zu Windkraft und Fledermäusen soll helfen, die Diskussion zum Thema zu versachlichen. Im Verbund der Universitäten Erlangen und Hannover...

2 Bilder

Warum zuviel bezahlen? 100% Ökostrom

Edoardo Curto
Edoardo Curto | Donaueschingen | am 22.02.2012 | 318 mal gelesen

Gewerblich: http://www.oeko-energy.de/ Hallo Gewebetreibende! Warum zuviel bezahlen? 100% Ökostrom 12 / 24 monate preisgarantie keine vorrauskosten keine kaution Transparenz, verbrauchsabhängige Kosten je nach verbrauch bis 2000€ im Jahr sparen

1 Bild

Bei mir kommt Strom aus der Steckdose zu 100% aus Wasserkraft 3

H. K.
H. K. | Augsburg | am 04.08.2011 | 340 mal gelesen

Nachdem ich Ende 2010 den Liefervertrag bei den Stadtwerke Augsburg verlängerte, bekam ich nun das Zertifikat zugeschickt. Einen Unterschied zu vorher kann ich aber leider nicht feststellen.

Ökostromwechsel - aber richtig! 6

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 04.08.2011 | 284 mal gelesen

ROBIN WOOD legt Recherche über Ökostromanbieter vor ROBIN WOOD hat die bundesweit aktiven Anbieter von Ökostrom geprüft und empfiehlt auch weiterhin ausschließlich die Ökostromanbieter Lichtblick, Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy sowie Naturstrom. Ökostrom-Angebote gelten für ROBIN WOOD dann als empfehlenswert, wenn sie folgende Kriterien erfüllen: Der Strommix muss mindestens zur Hälfte aus erneuerbaren...

Energiewende, aber kaotisch? 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 14.07.2011 | 274 mal gelesen

Für die Energiewende gibt es kein klares Konzept, keine Machbarkeitsstudie und kein Stresstest. Es werden ungeplant und unkontrolliert Windkraft-, Biostrom-, Solar- und Pfotovoitaikanlagen gebaut. Diese sind und werden in den nächsten Jahren mit über 600-800 Milljarden € gefördert. Dies ist wirt- schaftlich unverantwortlich und utopisch. Die zu erwartenden Strompreis- steigerungen werden 300 - 500 % betragen. Durch die...

2 Bilder

Grüne diskutieren die Energiewende 6

Dr.-Ing. Ronald Kunze
Dr.-Ing. Ronald Kunze | Langenhagen | am 19.06.2011 | 318 mal gelesen

40 Jahre kämpften die Grünen gegen Atomkraft. Jetzt ist das Thema Allgemeingut, das Abschalten der letzten Atomkraftwerke nur noch eine Frage der Zeit. Der genaue Weg der Energiewende ist aber noch offen. Am Samstagvormittag diskutierten die Grünen darüber auf dem Marktplatz mit Passanten. Recht auffällige weisse Würfel lockten die Blicke der vorbeigehenden Marktbesucher an. „Wie steht es mit ihrem persönlichen Ausstieg aus...

1 Bild

Wir laden uns mit Ökostrom auf ! 7

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 01.06.2011 | 209 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Persönlicher Atomausstieg in Hänigsen

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Uetze | am 23.05.2011 | 279 mal gelesen

Uetze: Zur alten Deckstation | Unter dem Motto “Atomausstieg selber machen – Jetzt wechseln” bieten die Grünen in Uetze eine Informationsverstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger an, die schon mal aus der Atomenergie aussteigen wollen: Am Mittwoch, den 08. Juni 2011 um 19:00 Uhr im Gasthaus “Zur alten Deckstation”, Alte Poststraße 1 in Hänigsen. Der Sprecher der Gruppe “Bündnis für den persönlichen Atomausstieg”, Siegfried Lemke, informiert in...