Anzeige

Landtagsabgeordnete Ulrike Müller besuchte die Stadt Thannhausen.

v.l.n.r: Landtagskandidat Hermann Mühlbauer, Ulrike Müller MdL, Peter Schoblocher Stadtrat mit Ehefrau Doris Schuhbaur-Schoblocher
Auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden Peter Schoblocher besuchte die Landtagsabgeordnete Ulrike Müller aus Kempten die Stadt Thannhausen. Die Vorsitzende des Fördervereins des Allgäu-Schwäbischen Jugendblasorchester konnte sich beim diesjährigen Frühjahrskonzert von der hohen Qualität der Musikvereinigung Thannhausen überzeugen. Auch der Landtagskandidat und 2. Bürgermeister der Stadt Burgau Hermann Mühlbauer bedankte sich bei Peter Schoblocher für die Einladung und sprach von einem Erlebnis auf hohem musikalischem Niveau.
Für einen Gedankenaustausch über die anstehenden politischen Aktivitäten in der Landespolitik, sowie auch der kommunalpolitischen Ziele der Freien Wähler stand Ulrike Müller trotz der fortgeschrittenen Stunde im Anschluss an das Konzert zur Verfügung. So ist u. a. ein Informationsabend zur "Energiewende vor Ort" im Sommer geplant.
Ulrike Müller und Hermann Mühlbauer versprachen zum Abschied gerne wieder nach Thannhausen zu kommen, um die vielfältigen Aktivitäten der Freien Wähler vor Ort zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.