Anzeige

Expertenrunde: Trinkwasser – unser höchstes Gut

Dr. Ruth Niemetz

Der Arbeitskreis für Umwelt und Landesentwicklung lädt gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft ein zu einer Expertenrunde am 08.November um 19.30 Uhr im Gasthof Hirsch in Ichenhausen. Zur Thematik „Trinkwasser – unser höchstes Gut“ werden Rainer Mendle vom AELF Krumbach, Rüdiger Zischak vom WWA Donauwörth, Peter Kaufmann und Hr. Ottmar Frimmel vom Landratsamt Günzburg und Hubert Krimbacher, Bio-Bauer Ettenbeuren die unterschiedlichen Aspekte beleuchten.

Unser Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und bedarf daher eines besonderen Schutzes, sei es um Verunreinigungen zu verhindern oder die Belastungen durch Hormone, Medikamente und schädlichen Mikroorganismen zu vermeiden. Für die Kommunen ist die Sicherstellung dieses kostbaren Lebensmittels eine unabdingbare Aufgabe, für den Verbraucher stellt sich aber auch die Frage, worauf die Preisunterschiede beruhen. Für die Organisatoren, die beiden Kreisräte Karl Oberschmid und Dr. Ruth Niemetz, sowie die Thannhauser Stadträtin Monika Wiesmüller-Schwab steht die Aussage, dass die Trinkwasserversorgung in kommunaler Hand bleiben müsse, außer Frage. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostet keinen Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.