Anzeige

Gott will dich Schritt für Schritt verändern ...

Ich will dir heute Mut machen - vorwärtszugehen. Lebe nicht in Angst vor deiner eigenen Unvollkommenheit. Hab keine Angst vor dem Wort „verändern“; es heißt nur, dass du aufhörst manche Dinge zu tun, die du bisher getan hast, und anfängst Dinge zu tun, die du bisher noch nicht getan hast.

Du solltest aufhören, es dir bequem zu machen und stattdessen, aus deinem "Boot" steigen. Hab keine Angst Fehler zu machen, wir ALLE machen Fehler. Lebe im Vertrauen auf Gottes vollkommenen Plan für dich.

Wir sollten ständig in der Autorität, Kraft und dem Sieg leben, den Jesus uns schenkt. Dann werden wir dem Feind Gottes extrem gefährlich. Was passiert also, wenn wir morgens aufstehen?

Ich glaube fest daran, die Hölle zittert, wenn wir Christen aus dem Bett steigen. Und genau das wird geschehen, wenn wir erkennen, wer wir in Jesus Christus sind und wenn wir verstehen, welche Autorität wir in Ihm haben. Durch Jesus haben wir Autorität und den Sieg!

Im 1.Korinther 9,26 können wir lesen, dass wir nicht aufs Ungewisse laufen sollen. Mein Ziel ist der Herr, und das ist meine Gewissheit.

Die Jünger taten Wunder und heilten Kranke und trieben böse Geister aus, das taten die Jünger, aber nur durch Gottes Kraft und Gnade. Und so soll der Herr heute auch durch mich und Dich wirken. Denke immer daran, dabei sein ist nicht alles, sondern mit dem festen Willen zu siegen in den Wettkampf zu gehen und dann siegreich aus dem Wettkampf zu kommen, das soll Dein und mein Bestreben sein! AMEN

www.click2life-ministry.org/2018/05/02/gott-will-dich-schritt-fuer-schritt-veraendern/

Gott segne Dich überfließend!

#erlebeGott #AndreasKeiper
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.