Anzeige

Raul zu den Blackburn Rovers?

Verliert der FC Schalke 04 kurz vor Saisonbeginn noch einen Stürmer? Raul Gonzales Blanco hat das Interesse der Blackburn Rovers geweckt. Das Team aus der Premier League möchte den Schalkern nach Angaben des „Daily Mirror“ ein Angebot für den Torjäger aus Spanien machen. Wenn die Ablöse stimmt, würden die Königsblauen dem 34-Jährigen keine Steine in den Weg legen. Schalke-Trainer Ralf Rangnick sieht ohnehin keinen Platz für Raul in seinem Spielsystem. Ob Raul bei den Blackburn Rovers denn tatsächlich spielen oder nur auf der Bank sitzen würde, bleibt offen. Denn der Fußballverein gehört reichen Leuten aus Indien, die ihr Team mit Star-Namen spicken wollen. Mit Michel Salgado, Ex-Kollege von Raul bei Real Madrid, kickt schon seit 2009 für Blackburn. Bei den Rovers steht mit Christopher Samba übrigens ein ehemaliger Spieler von Hertha BSC in der Abwehr. Jermaine Jones, vorige Saison von Schalke ausgeliehen, war den Indern dann aber doch zu teuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.