Anzeige

Ilicevic als Elia-Ersatz beim HSV

Frischer Fußball beim HSV? Ilicevic ersetzt Elia. (Rainer Sturm / pixelio.de) (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)
Eljero Elia macht für 9 Millionen Euro Ablöse den Abflug vom Flughafen bei Poppenbüttel. Der Niederländer auf der Außenbahn verlässt den Hamburger SV in Richtung Juventus Turin. Kein Problem für den im Neuaufbau befindlichen HSV. Mit Ivo Ilicevic vom 1. FC Kaiserslautern nimmt ein dribbelstarker Mittelfeldspieler, der ebenfalls gerne auf den Außenbahnen für Gefahr sorgt, frischer Wind ins hanseatische Angriffsspiel. Ilicevic könnte für das Team von Trainer Michael Oenning, mit dessen Entlassung viele Fußball-Fans nach der nächsten HSV-Niederlage rechnen, nicht nur ein Elia-Ersatz, sondern eine Bereicherung für das Offensivspiel werden.

Auch die löchrige Abwehr des HSV wurde noch vor Transferschluss aufgemotzt. Mit Slobodan Rajkovic wechselt der fünfte Spieler vom FC Chelsea in der Saison 2011/2012 zum Hamburger SV und seinem neuen Sportdirektor Frank Arnesen. Rajkovic kommt aus Serbien, ist 22 Jahre alt, Innenverteidiger und Linksfuß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.