Anzeige

Wird Ibertsberger eine Löwe?

Der TSV 1860 München soll sich nach Informationen des Münchner Merkurs auf der linken Abwehrseite mit Andreas Ibertsberger verstärken. Der 29 Jahre alte Österreicher von der TSG 1899 Hoffenheim klagt derzeit allerdings über Rückenbeschwerden.

Ob der Ibertsberger-Transfer zu Stande kommt, hängt demnach nur noch vom Medizincheck ab. Ibertsberger gilt allerdings auch als Kandidat für den Ligakonkurrenten Karlsruher SC. Derzeit testen die Löwen mit Guillermo Vallori noch einen weiteren Abwehrspieler. Auch im Testspiel gegen den FC Aktobe wird der Spanier in der Innenverteidigung aufgestellt. Der 29 Jahre alte Hüne (1,91 Meter) spielt momentan für die Grasshoppers Zürich. Der volle Name des in Palma de Mallorca geborenen Fußballers lautet Guillermo Juan Vallori Grimalt.

Auf dem Laufenden bleiben: Weitere Bundesliga-Wechselgerüchte in der Winterpause!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.