Wegen Dakota Johnson und Chris Martin: Großes Drama bei Gwyneth Paltrow! 

Nach der Trennung von Chris Martin ist Gwyneth Paltrow “eifersüchtig” auf Dakota Johnson. Jetzt soll der Star noch der “Fifty Shades”-Schauspielerin verboten haben, mit ihren Kinder Zeit zu verbringen.

Die 45-jährige sollte den meisten als Frau von Iron Man bekannt sein. Gwyneth Paltrow ist eine Schauspielerin. 2003 heiratete sie zusammen mit Chris Martin. Paltrow brachte ihre zwei Kinder 2004 und 2006 zur Welt. Das Paar gab 2014 ihre Trennung bekannt und ließ sich 2016 offiziell scheiden. Seitdem wird ihr nachgesagt, dass sie eifersüchtig auf die Beziehung von Chris Martin und Dakota Johnson ist und ihr jetzt verbietet mit ihren Kinder abzuhängen.

Gwyneth Paltrow und Dakota Johnson

Gwyneth Paltrow soll Dakota Johnson verboten haben mit ihren Kindern Zeit zu verbringen? Das stimmt nicht! Gwyneth hat erst vor kurzem die Verlobung mit Freund Brad Falchuk auf Instagram verkündet. Sie ist eher mit der Planung ihrer Zukunft beschäftigt, als sich Gedanken über Chris Martin und Dakota Johnson Beziehung zu machen. Gossipcop erwähnt noch zusätzlich, dass sich die beiden Schauspielerinnen schon seit 2014 kannten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.