Anzeige

Sorge um Ariana Grande: Irre Allergie legt sie lahm

Ariana Grande war krank (Foto: Bondan Fajriwan, wikipedia, CC BY-SA 4.0)

Ariana Grande war nun ziemlich krank und musste sich für ein paar Tage aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Doch auf dem ersten Schock der Fans, folgte schnell eine gute Nachricht hinterher.

Kaum eine Künstlerin ist momentan so erfolgreich wie Ariana Grande. Man hat das Gefühl, dass sie sich mit ihrem neuen Album “Sweetener” noch einmal selbst übertroffen hat. Mit Songs wie “Thank u, next” und “7 Rings” eroberte sie in diesem Jahr die Charts. Außerdem war sie Headliner beim Coachella 2019. Und nach den erfolgreichen Monaten ist sie gerade auf Tour. Doch jetzt kam es zu unvorhersehbaren Problemen. Ari wurde nämlich krank. Doch die Fans können aufatmen!

Ariana Grande musste absagen

Auf Instagram verkündete Ariana Grande letzte Woche, dass sie ihre Konzerte in Orlando und Tampa aufgrund ihrer Allergie absagen muss. Nach Anweisung ihres Arztes brauchte sie eine Auszeit. Doch nach der ersten Enttäuschung gibt es nun die Ersatztermine. Am 24. und 25. November werden die beiden versäumten Konzerte nachgeholt. Auch eine Powerfrau wie Grande braucht manchmal einfach ein bisschen Ruhe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.