Anzeige

Saisonstart der DTM 2012

Die Reifen qualmen wieder, Asphalt liegt in der Luft. Sie geht wieder los, die DTM. Das Auftaktrennen ist am Sonntag, 29. April. In dieser Saison gibt es ein besonderes Highlight, denn BMW kehrt in die Deutsche Tourenwagen Masters zurück. Neben Audi und Mercedes gibt sind es also nun drei Rennställe, die sich packende Duelle auf der Strecke liefern. Wer schafft den Sieg zum Saisonauftakt?

Los geht es in Hockenheim. Die Fahrzeuge sind komplett neu und so lassen sich vor der Saison schwer Favoriten ausmachen. Bei der Präsentation in Wiesbaden wurden die neuen Teams vorgestellt. Vorjahressieger Martin Tomczyk hat das Team gewechselt. Er tritt für Rückkehrer BMW im neuen M3 DTM an und wird wohl auch in dieser Saison wieder vorne mitmischen. Für das renommierte ABT-Team gehen im Audi A5 DTM Mattias Ekström und Timo Scheider an den Start. Auch sie sind Topfahrer mit Siegchancen. Bei Mercedes ist Jamie Green der Topmann. Ex-Formel-1-Piloten wie Ralf Schumacher oder David Coulthard treten ebenso in einem AMG Mercedes C-Coupé an. Klanghafte Namen sind außerdem Garry Paffet oder Bruno Spengler.

Die Austragungsorte
Zehn Rennwochenenden wird es geben. Dabei reisen Fahrer und Teams in fünf Länder. Auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg geht es los. Dort findet auch das Saisonfinale statt. Weitere Austragungsorte in Deutschland sind der Lausitzring, der Norisring in Nürnberg, der Nürburgring sowie die Motorsport Arena Oschersleben. Vier Rennen gibt es zudem in Brands Hatch in Großbritannien, im niederländischen Zandvoort, im österreichischen Spielberg sowie im spanischen Valencia. Ein Höhepunkt der Saison ist das Rennen im Münchner Olympiastadion, das 2011 zum ersten Mal stattfand. Punkte für die Fahrer- und Teamwertung gibt es dort nicht, jedoch ist viel spannende Unterhaltung und purer Rennspaß geboten.

Die DTM-Saison 2012 wird einiges zu bieten haben. Rennsportfans werden begeistert sein und es lohnt sich das ein oder andere Rennen zu verfolgen. Welcher Fahrer und welches Team wird beim Saisonfinale die Nase vorn haben?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.