Anzeige

Robert Pattinson: Doppeldate mit Taylor Swift

Robert Pattinson traf auf Taylor Swift (Foto: gage skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Robert Pattinson hat nun tatsächlich ein Doppeldate mit Taylor Swift verbracht. Nach Kristen Stewart hat er Star aus “Twilight” nämlich eine neue Freundin an seiner Seite.

Mit Kristen Stewart hat es ja bekanntlich nicht funktioniert. Nachdem sie dabei erwischt worden war, wie sie einen anderen Mann küsste, ging die Beziehung mit Robert Pattinson in die Brüche. Doch kein Grund zum Trübsal blasen. Robert nächste Beziehung mit FKA Twigs war zwar auch nicht für die Ewigkeit bestimmt, doch mittlerweile ist Pattinson wieder in festen Händen. Mit seiner neuen Freundin verbrachte er nun ein Doppeldate mit Taylor Swift.

Robert Pattinson und Taylor Swift

Robert Pattinson war nun mit Taylor Swift in Los Angeles unterwegs. Taylor und ihr Freund, Joe Alwyn, verbrachten einen Abend mit Robert und seiner Freundin, Suki Waterhouse. Bis jetzt war gar nicht bekannt, dass die beiden Paar befreundet sind. Eins haben Rob und Taylor auch gemeinsam. Sie versuchen beide ihr Privatleben und ihr Liebesleben stets aus der Öffentlichkeit zu halten. Über ihre Partner haben beide nämlich öffentlich noch nie gesprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.