Anzeige

Meghan Markle: Schock! Spielt sie nur eine Rolle?

Meghan Markle hat einen neuen Akzent (Foto: Chatham House, flickr, CC BY 2.0)

Ist Meghan Markle eigentlich gar nicht so, wie sie sich in der Öffentlichkeit zeigt? Bei einem Treffen wurde jetzt nämlich deutlich, dass die ehemalige Schauspielerin in eine Rolle schlüpft.

Während Kate Middleton gerade wegen Baby Louis aus dem Rampenlicht zurückgetreten ist, sind alle Augen umso mehr auf Meghan Markle berichtet. Nach ihrer Hochzeit muss die ehemalige “Suits”-Schauspielerin nun unter Beweis stellen, dass Harry sich für die richtige Frau entschieden hat. Bis jetzt macht sie ihre Sache auch echt gut, auch wenn sie mit ihrem Style ein bisschen aneckt. Markle kleidet sich nämlich nicht ganz so traditionell und probiert modisch gerne etwas aus. Off-Shoulder oder ganz Ärmellos - für Kate undenkbar, für Meghan aber nicht! Doch nicht nur optisch macht die neue Schwiegertochter von Prinz Charles einen guten Job. Sie ist auch stets freundlich und zuvorkommend. Aber seit sie mit Harry zusammen ist, scheint sie in eine andere Rolle zu schlüpfen.

Meghan Markle als Britin

Eigentlich kommt Meghan Markle aus Kanada und hat demnach auch keinen britischen Akzent. Doch es scheint, als würde sie mittlerweile einen leichten britischen Akzent bekommen. In einem Fanvideo viel jetzt auf, dass die Schwägerin von Kate Middleton manche Wörter leicht britisch ausspricht. Schlüpft Markle also in eine eher britische Rolle, wenn sie mit ihren Fans spricht? Wahrscheinlich liegt es auch nur daran, dass sie mittlerweile fast ausschließlich von Engländern umgeben ist.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.