Anzeige

Nasses Laub wird Motorrollerfahrer zum Verhängnis

Kreis BB / Aidlingen / 04.11.2009 / Ein 43-jähriger Motorrollerfahrer war am Dienstagabend auf der Kreisstraße 1001 von Ehningen nach Aidlingen unterwegs. Vor ihm fuhr ein Auto, dessen Fahrer wohl wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs und der Blendung durch dessen Abblendlicht abbremste. Der Rollerfahrer bremste daraufhin ebenfalls und wurde kalt erwischt: Auf nassem Laub verlor er die Bodenhaftung und stürzte. Mit einer Schulterverletzung musste er zu weiteren Untersuchungen vom DRK in eine Klinik gebracht werden. An seinem Zweirad entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei Sindelfingen bittet nun insbesondere den ursprünglich vor dem Roller fahrenden Lenker eines Mercedes, sich unter der Telefon-Nummer 07031/6970 als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Quelle Polizei Böblingen Presse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.