Anzeige

Feuer im Keller- Feuerwehr im Löscheinsatz.

Stuttgart-Mitte/ 03.12.2009 / Zirka 1 000 Euro Sachschaden sind am Donnerstag (03.12.2009)
bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Hohenheimer Straße
entstanden. Verletzt wurde niemand.
Um 08.45 Uhr meldete eine Anwohnerin Brandgeruch. Alarmierte Feuerwehrleute
stellten fest, dass das Feuer offenbar durch einen technischen Defekt in einem
Wäschetrockner in einem Kellerverschlag ausgebrochen war. Offene Flammen
schlugen bis zur Decke, der Lattenverschlag verkohlte und ein Fenster zerbarst. Die Feuerwehr meldete gegen 09.25 Uhr „Feuer aus“.
Die Spezialisten des Branddezernats haben die Ermittlungen übernommen.
Während der Löscharbeiten war die Hohenheimer Straße bis 10.05 Uhr vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde über die Etzelstraße abgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle Polizei Stuttgart Pressse
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.