Anzeige

Entgegenkommendes Auto übersehen-verletzter Beifahrer.

Böblingen / 03.12.2009 / – Gescheppert hat es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 1055. Ein von Böblingen nach Vaihingen fahrender 26 Jahre alter BMW-Lenker wollte an der Einmündung in Richtung Autobahn-Anschlussstelle Sindelfingen-Ost nach links abbiegen. Den in diesem Moment entgegenkommenden Nissan einer gleichaltrigen Frau hatte er dabei offenbar übersehen. Es kam zur Kollision beider Autos, bei der sich sowohl die Nissan-Lenkerin als auch eine Mitfahrerin im Wagen des Unfallverursachers leichte Verletzungen zuzogen. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden, der in der Summe auf annähernd 20.000 Euro geschätzt wird. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße 1055 für rund 45 Minuten voll gesperrt werden.

Quelle Polizei Böblingen Presse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.