Anzeige

Auffahrunfall an Stauende

Kreis BB / Rutesheim / 04.11.2009 / Im Zusammenhang mit einem größeren Lastwagenunfall auf der Autobahn 8 bei Leonberg (zuständig: PD Ludwigsburg) kam es am Mittwochmorgen im daraus resultierenden Stau zu einem weiteren (Anm.: von mehreren) Verkehrsunfall. Ein in Richtung München fahrender 39-jähriger BMW-Lenker bemerkte auf Höhe der Anschlussstelle Rutesheim erst zu spät, dass sich der Verkehr auf der linken Spur vor ihm gestaut hatte. Er brachte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und krachte ins Heck eines Opel Astra. Dessen 48 Jahre alter Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Blechschaden in Höhe von insgesamt 13.000 Euro. Nennenswerte Auswirkungen auf den ohnehin stehenden Verkehr hatte dieser Auffahrunfall nicht mehr.

Ein nahezu identischer Verkehrsunfall geschah auch im Gegenverkehr. Am Stuttgarter Kreuze prallte ein 23-jähriger VW-Lenker ins Heck eines 33 Jahre alten Markenkollegen. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt. Bei diesem Unfall entstand Blechschaden in Höhe von insgesamt 6.000 Euro.

Quelle Polizei Böblingen Presse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.