Anzeige

Neues vom Vogelhaus

"Fressmeile"
Heute schien endlich mal die Sonne!

Und so entpuppte sich, bei Licht besehen, der Vogel, den ich im trüben Gegenlicht für eine Goldammer gehalten hatte, nun als eher blasser Erlenzeisig.

An der Futterstellen hat die Besetzung gewechselt: Waren bisher vorwiegend Meisen und Finken zu Gast, haben sich mittlerweile die Zeisige durchgesetzt.

Interessant ist es auch, das Verhalten der Vögel zu beobachten. Die Meisen sind eher gesellig, picken auch ohne Streit zu mehreren am Futterstrumpf. Die Zeisige sind aggressiver und vertreiben Konkurrenten bis hin zu heftigen Attacken und Luftkämpfen.

In den letzten Tagen habe ich Nisthilfen aufgehängt und bin gespannt, ob sie besetzt werden.
2
1
2
2
2
0
1 Kommentar
32.560
Günther Eims aus Sehnde | 03.03.2013 | 15:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.