Anzeige

MAA Ju Jitsu & Hanbo-Jitsu Seminar in Marsberg

Auf Einladung von Großmeister Rainer Rehfeld gab Bernd Höhle vom Golden Dragon Kampfkunstcenter Stadthagen ein Ju Jitsu & Hanbo-Jitsu Seminar in Marsberg. Das Seminar war kurz nach Bekanntgabe bereits vollständig ausgebucht. Nach der traditionellen Begrüßung wurden die Teilnehmer mit speziellen Aufwärm- mit Koordinationsübungen eingestimmt. Im ersten Teil wurden verschiedene Ju Jitsu techniken gelehrt und in Angriffssituationen zur effektiven Verteidigung umgesetzt. Im zweiten Teil des Seminares stand das Thema Hanbo-Jitsu im Mittelpunkt.
Ein Hanbo ist eine japanische Waffe, in der japanischen Übersetzung ein Halb Bo ( Han = Halb und Bo = Stock ) von ca. 1m Länge, welche durch zerschlagen eines Bo mit dem Schwert in der Feudalzeit entstanden sein soll. Er läst sich sowohl wie ein Bokken oder Jo-Bo d. h. Schwertähnlich führen, aber auch wie ein Bo, beidhändig und teilweise auch einhändig. Durch Hanbo typische Schlag- und Stoßbewegungen ist diese Waffe trotz der relativ geringen Länge auch eine gefährliche Distantzwaffe. Aufgrund der geringen Länge bietet der Hanbo aber auch eine große Fülle an Hebeltechniken. Die Techniken lassen sich auch hervorragend auf Alltagsgegenstände wie z.B. Spazierstock, Besenstiel, Regenschirm, Billiardkoe etc. übertragen.
Begonnen wurde mit Basisschlägen bei der die Körperdynamik und Kraftübertragung im Vordergrund stand. Die Techniken wurden auch an der Pratze abgefragt und in Bewegung ausgeführt. Bei den Blöcken mit anschließenden Kontertechniken wurde besonders auf die Winkel und Distanz großen Wert gelegt. Vollständigkeitshalber wurden auch Spezial Schlagtechniken erwähnt die zum Beispiel dazu dienten um Angreifer zu Pferde zubekämpfen oder um sich eine größere Anzahl von Gegner vom Leibe zuhalten. In der zweiten Hälfte des Seminars wurden verschiedene Hebel-, Wurf- und Festlegetechniken trainiert um sich gegen Greif-, Halte- und waffenlose Schlag- und Tritttechniken mit dem Hanbo zubehaupten. Das unter der Flagge der Martial Arts Association – International ( www.MAA-I.com ) abgehaltene Seminar wurde mit viel Lob belohnt. Für 2011 wurde bereits das nächste Seminar mit Höhle vereinbart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.