Anzeige

MAA Air Marshall Seminar

Das Kampfkunstcenter Stadthagen richtete unter der Flagge der Martial Arts Association – International ein Kombi-Seminar der Besonderen Art aus. Den ersten Teil bildete das „Verteidigung im ÖPNVM“ Seminar und im zweiten das Air Marshall Seminar. Für dieses Seminar konnte Bernd Hoehle zwei Top Referenten auf dem Gebiet gewinnen. Fullinstructor Frank Zota und Markus David ( Beide Sicherheitsexperten ) führten die 40 Teilnehmer in die Materie ein. Der Kurs wurde struktuel aufgebaut vom beginnenden Bewegen im Bus über Gefahrenerkennung, Verhaltensschulung, Situationsbeispiele, No-Space tauglichen Nahkampf-, Sicherrungs- und Abführtechniken. Von Bewaffneten Überfall, sowie Highjacking, Überfall und Sicherrung eines Handgranaten Haltenen Terroristen war alles dabei. Viele Erfahrungen wurden von den Teilnehmern gemacht. Die Teilnehmer waren bunt gemischt Ältere bis Jüngere, Anfänger bis Fortgeschrittene aus verschiedenen Stilrichtungen alle trainierten gemeinsam. Die Techniken wurden ausserhalb des Busses trainiert und musten sodann im beengten Bus umgesetzt werden. Ein besonderes Highlight des Seminars war der nicht vorher angekündigte Highjacking-Überfall welcher recht realistisch rüber kam als ein bewaffnettes drei Personen Team sie den Bus agressiv und unsaft stürmten und eine Geisel nahmen. Lautes Gebrüll, panische Reaktionen der Gäste und Schüsse vielen ein Horrorszenario. Obwohl jeder wusste das es ein Seminar war, spürte jeder die Hilflosigkeit dieser inszenierten Situation. Hier wurden spezielle Verhaltensempfehlungen gegeben.
Es war ein Abwechslungsreiches und sehr interessantes Seminar daher wurde das Referenten Team für ein Seminar im nächsten Jahr gleich wieder verpflichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.