Anzeige

Holy Land Tour - Sport verbindet !

Holy Land Tour - Sport verbindet !

Zum Wiederholtenmale unternahm eine Gruppe des Golden Dragon Kampfkunstcenter unter der Leitung von Bernd Höhle die „Holy Land Tour“ nach Israel. Neben dem umfangreichen Pilger- & Sightseeingprogramm standen natürlich auch der Kampfsportliche Austausch im Vordergrund. Seit vielen Jahren bestehen bereits die freundschaftlichen Kontakte nach Israel, mehrfach wurde bereits ein Traineraustausch vorgenommen und letztes Jahr war der Präsident der Israelischen Kampfsport Vereinigung sogar persönlich zu Gast im Kampfkunstcenter Stadthagen ( www.K-K-C.de ) und nun wurde die Deutsch-Israelische Sport-Freundschaft in Israel gepflegt. Dabei bildete auch der gemeinsame Besuch, Deutscher und Israelischer Sportler“, im „Yad vaa Shem“ dem Holocaust Memorial Museum ein besonderen Punkt der Holy Land Tour. Zu Höhles Überraschung wurde ihm auf Initiative des Präsidenten der Israelischen Sportvereinigung die Ehrenbürgerschaft der ältesten israelischen Stadt Hebron verliehen. Fazit: Sport verbindet und läst Freundschaften entstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.