Anzeige

Golden Dragon siegte bei der WM in Italien

Vier Tage fand in Marina di Carra/Toscana Italien das derzeit größte Kampfsportturnier Europas - die World Championships & Martial Marathon statt. Es wurden die Titel auf ca. 20 Kampfflächen, auf zwei Hochringen und im MMA Cage sowie einer Showbühne ausgekämpf. Mit mehr als 5000 Teilnehmer aus 80 verschiedenen Nationen aus allen 5 Kontinenten.
Teamcoach Bernd Höhle war mit den Ergebnissen der Golden Dragon Kampf-Kunst Center Wettkämpfer sehr Zufrieden. Die Erfolgsbilanz mit 1x Gold ( Weltmeister ), 2x Silber ( Vizeweltmeister ) und 1x Bronze.
Kerim Duygu setzte sich beim Bruchtest gegen die starke internationale Konkurrenz durch und gewann in den Weltmeistertitel. Justin Colacicco konnte sich durch seine hervorragenden Erfolge zunächst bei den Deutschen – sowie anschließend bei den Europameisterschaften für diesen Wettkampf qualifizieren und bestritt die Diziplin Kickboxen im Leichtkontakt in der er die Bronzemedaille holte. Zudem konnte das KKC-Team auch noch die Silbermedaille in der Disziplin Self Defence (Selstverteidigung) erringen.
Für das KKC-Team Stadthagen - Hannover ( www.K-K-C.de ) war die Teilnahme an den Weltmeisterschaften ein Erfolg auf ganzer Linie.
Als Eventlocation diente die Carrara Fiere Sport Hall. Ein riesiger moderner Messehallen Complex mit mehr als 40.000 Quardatmetern. Die Stadt Marina di Carrara liegt mitten in der Toscana auf der einen Seite direkt am Meer und auf der anderen Seite eine beeindruckende Gebiergslandschaft. Carrara die Stadt des berühmten Mamors liegt gleich neben den malerrischen Städten Pisa, Florence und Genova.
Kampfsport Interessierte jeden Alters sind herzlich zueinen Probetraining ( 05721/ 9800068 ) eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.