Anzeige

Englische Woche für Luther Kartgruppe

Siegerehrung K2
Stadthagen: SMC Stadthagen |

Zum dritten Mal in Folge führte der Kartslalom die Jugendgruppe des KCL Luthe in den Landkreis Schaumburg.

Es stand eine „englische Woche“ an. Fleißig fuhren die Kinder in Rinteln, Obernkirchen und diesmal in Stadthagen. Trainiert wurde dabei am Samstag auch noch. Respekt. Es gab keine Leistungseinbrüche. Denn gerade in diesen jungen Jahren sollte man die Doppelbelastung mit Schule, Schulwechsel und Sport nicht unterschätzen. Es scheint aber zu laufen und die Kinder haben Freude.
Zu acht starteten sie auf dem temporeichen Parcours, den das Team um Familie Tegeler im Gewerbepark aufgebaut hatte. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte den 5. Platz bei 14 teilnehmenden Mannschaften ein. Karlotta Sorembe hatte die Freude den Mannschaftspokal entgegen zu nehmen. Auch in ihrer Altersklasse (K1) erklomm sie diesmal wieder das Podium und wurde verdiente Dritte bei 27 Startern. Zweitbester Fahrer war Paul-Robert Gutzke (K4), der Fünfter bei 15 Teilnehmern wurde. In der K2 gab’s für Elias Pott auf Rang 11 noch einen Pokal. Nick Rustler kam auf den guten Mittelfeldplatz 15. Fine Hiller wurde 21. Max Baumann machte in seiner noch jungen Karriere den größten Sprung nach vorn. Mittlerweile lässt er bereits viele Teilnehmer hinter sich. So konnte er sich diesmal über Platz 22 von 31 freuen. So ging es auch Liz Hiller (7.) und Simon Kleine (8.) bei 11 Teilnehmern in der K4. Das beständige Training zahlt sich auch hier aus. Am kommenden Sonntag geht es der Sonne entgegen. Es geht dann auf der A2 bis Oschersleben, dem einzigen Meisterschaftslauf in Sachsen-Anhalt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.