Anzeige

Outdoor Messer-Seminar der MAA-I

Outdoor Messer-Seminar der MAA-I

Das Golden Dragon Kampf-Kunst-Center Stadthagen veranstaltete unter der Flagge der Martial Arts Association – International ein Filipino Martial Arts Messer-Seminar.
Beim Filipino Martial Arts Messersystem wird der Umgang mit den Messer sowie waffenlose Techniken unterrichtet . Das Prinzip ist simpel, direkt und relativ leicht anwendbar. Für die Leitung des Seminar waren Guro Thorsten Isringhausen und Guro Bernd Höhle verantwortlich. Beide betreiben seit etlichen Jahren Filipino Martial Arts und wollen mit diesem Programm Kampfkünstlern die Möglichkeit geben die Basis des Messerkampfes zu erlernen. Der Focus bei diesen Aufbauenden Seminar lag auf der Cut/Check Methode, Konter-kontertechniken und Sparringstechniken mit dem Messer. Hierbei war das Tragen einer Schutzbrille unerlässlich. Das Seminar war vollständig ausgebucht und aufgrund des sonnigen Wetters kurzerhand nach draußen verlagert worden. Als Ehrengast war Großmeister Heinz Scheidereiter 8. Dan Vice-Präsident der IBF zugegen. „Die Teilnehmer, welche aus mehreren Bundesländern angereist waren, zeigten sich durchweg positiv beeindruckt, weitere Filipino Martial Arts Seminartermine ( www.MAA-I.com ) stehen bereits und sind zum Teil auch schon wieder ausgebucht. Im September beginnt zudem auch eine Übungsleiter-Ausbildung im FMA Stockkampf welche von der Lapu Lapu Filipino Instructor Federation, der Samahang Eskrimador ng Pilipinas mit Sitz in Cebu und der World Filipino Martial Arts Federation mit Sitz in Manila anerkannt ist. Auch beim beim großen Martial Arts Day am 1. Juni in Rhaden werden beide Referenten mit 10 weiteren Top Referenten unterrichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.