Anzeige

MAA Regionallehrgang in Bielefeld

MAA Regionallehrgang in Bielefeld

Zum Regionallehrgang der Martial Arts Association International www.maa-i.com konnte ca. 60 Teilnehmer in Bielefeld begrüßt werden. Der ausrichtende Verein Tao Bielefeld e. V. konnte hier einen hochkarätigen Lehrerstab Kali Bundestrainer Thorsten Isringhausen, San Jitsu Bundestrainer Jörg Aderhold, Dirk Golstein, Ulrich Schreiber und Bernd Höhle, begrüßten die die Kampfkünste San Jitsu Ryu und Kali Concepts unterrichteten. In der ersten Einheit stand San Jitsu Ryu auf dem Lehrplan. Beim San Jitsu Ryu handelt es sich um ein guamesisches Jiu Jitsu System mit starken Einflüssen aus europäischen und anderen asiatischen Kampfkünsten. Schwerpunkt dieser Trainingseinheit war es, verschiedene Einstiege für den Bodenkampf zu trainieren und den Gegner dann am Boden mit diversen Hebeln zu kontrollieren. In der zweiten Einheit war dann die phil. Kampfkünste das Thema. Schwerpunkt war hier das Stock u. das Messertraining. Ein Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten der Entwaffnung oder auch den Stock als Hebel einzusetzen wurde hier unterrichtet. Leider verging auch dieser Lehrgang wieder viel zuschnell, so daß die Teilnehmer um einige Erfahrungen reicher zufrieden die Heimreise antraten mit der Gewissheit am 20.9.09 wieder zukommen, denn dann wird der San Jitsu Ryu Begründer Soke Frank Sanchez ( Präsident des World Head of Family Sokeship Council ) in Rahden einen Lehrgang geben. Weiterhin stehen auch eine Reihe von Kali Seminaren unter der Leitung von Guro Thorsten Isringhausen und Bernd Höhle auf dem Eventplan der MAA-I.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.