Anzeige

Knifefight Advanced-Seminar

Knifefight Advanced-Seminar

Als Vertreter der der Samahang Eskrimador ng Pilipinas mit Sitz in Cebu und der World Filipino Martial Arts Federation mit Sitz in Manila richtet die Lapu Lapu Filipino Instructor Federation der Martial Arts Association – International regelmäßig FMA Seminare aus. So fand im Golden Dragon Kampf-Kunst-Center Stadthagen ein weiteres Knifefight Seminar unter der Leitung von Guro Thorsten Isringhausen und Guro Bernd Höhle statt. Knifefight ist ein Messersystem in dem der Umgang mit den Messer sowie waffenlose Techniken unterrichtet werden. Es werden Techniken aus dem Filipino Kali ( Kali Concepts ) unterrichtet nach den Prinzipien simpel, direkt und anwendbar. Im Vordergrund standen Konter-Konter Techniken und Techniken um gegnerische Schutztechniken zu neutralisieren bzw. zu umgehen. Typisch war auch bei diesen Technik die Explosivität und Effektivität der verschiedenen Konzepte.
Die Messertechniken wurden in Erd- und Himmelhaltung umgesetzt, und in Kombination in bestimmten Messerdrills verinnerlicht, bevor diese in reale Anwendungen und Messersparring umgesetzt wurden. Tactical Knife Combat kann als eigenständiges System betrieben werden, oder als Einstieg ins Kali Concepts genutzt werden. Das Seminar war vollständig ausgebucht. „Die Teilnehmer, welche aus mehreren Bundesländern angereist waren, zeigten sich durchweg positiv beeindruckt, weitere Seminartermine ( www.MAA-I.com ) stehen bereits .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.