Anzeige

Rennatmosphäre beim Kartslalom lockt Ferienspaß-Kinder

Leichte Aufregung vor dem Fahren ist inbegriffen
Stadthagen: Gewerbepark Schaumburg 1 |

Aktionen vom SMC in Stadthagen und Helpsen

Bevor einige Mitglieder vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC selber in den Urlaub starten, standen noch zwei Ferienspaß Veranstaltungen im Kalender. Seit Jahrzehnten ist das erste Sommerferien-Wochenende für Kinder reserviert, die einmal in den Motorsport schnuppern möchten. Als Einstiegsserie, die kostengünstig und lehrreich ist, bietet sich dafür der Jugend-Kartslalom an. Nicht einfach rasen, sondern Geschicklichkeit und ein Gefühl für Gas und Bremse sind hierbei gefragt. Natürlich spielt das Tempo auch eine Rolle, aber zur Rundenzeit kommen Sekunden für umgeworfene Pylonen noch dazu. In Stadthagen trauten sich 28 Jungen und Mädchen ins Kart zu steigen. „Wir haben viele Kinder, die jedes Jahr wieder zu unseren Aktionen kommen``, freut sich Pressereferentin Regina Tegeler. „ Einige Kinder sind Sonntag sogar noch spontan nach Helpsen zur Aktion gekommen, weil sie ihre Platzierung von Samstag gern verbessern wollten``, berichtet Sportleiter Olaf Tegeler. Und tatsächlich hat es dann sogar bei zwei Kindern für einen Treppchenplatz gereicht. In Helpsen waren 22 Kinder angemeldet und diese ließen sich auch von kurzzeitigen Regengüssen nicht vom Kartfahren abhalten. Im Anschluss an jede Gruppe gab es immer eine Siegerehrung. Mit leeren Händen ging niemand nach Hause, denn außer Pokalen für die drei Bestplatzierten bekam jedes Kind ein kleines Geschenk. Und wie in der Formel 1 war die Champagnerdusche hinterher ein großer Spaß, auch wenn diese nur aus Mineralwasser bestand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.