Anzeige

Fahrzeugsegnung bei der FF Stadtbergen

Am Samstag den 8. Mai 2010 hießen die Stadt Stadtbergen und die Freiwillige Feuerwehr Stadtbergen den neuen Einsatzleitwagen willkommen. Herr Pfarrer Konrad Huber sorgte für die Segnung des Fahrzeuges.

Um 14:00 Uhr begann die Fahrzeugweihe und Kommandant Martin Rusch begrüßte die Gäste. Der Bürgermeister der Stadt Stadtbergen, Dr. Ludwig Fink, war bei der Fahrzeugsegnung und betonte die gute Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Stadtbergen.
Für den städtischen Fuhrpark sei dieses Fahrzeug eine Bereicherung, so Martin Rusch, es erleichtere den Einsatzleitern die Planung vor Ort, wie auch die Einsatzdurchführung im Allgemeinen.
Das Fahrzeug ist nicht nur ein Führungsfahrzeug allein, sondern lässt sich auch als Mehrzweckfahrzeug einsetzen. Es verfügt neben den anderen Fahrzeugen über eine Dynawattanlage, durch welche Strom erzeugt werden kann. Des weitern ist es mit einem Multifunktionsgerät ausgestattet, dass an der Einsatzstelle Faxen, Kopieren wie auch Drucken ermöglicht, da bei einem Einsatz ein großer Informationsaustausch vorliegt, ist dieses Gerät sehr von Vorteil. Neben zahlreichen weiteren Funktionen ist es wichtig das Gasmessgerät Solaris hervorzuheben, welches explosive, wie auch brennbare Gase erkennt. Somit lässt sich das Gefahrenpotenzial besser abschätzen und der Selbstschutz des einzelnen Feuerwehrmanns bzw. – Frau ist gesichert.
Die Freiwillige Feuerwehr Stadtbergen hat bei der Entwicklung des Einsatzleitwagens eng mit der Firma Furtner und Ammer in Landau an der Isar zusammengearbeitet, um ein perfekt abgestimmtes Fahrzeug nach ihren Bedürfnissen zu fertigen.
Herr Pfarrer Konrad Huber segnete den Einsatzleitwagen und machte deutlich wie wichtig es ist zum Wohl der Gemeinschaft zu handeln, so wie es die Freiwillige Feuerwehr täglich macht. Dieses Fahrzeug ist eine Erweiterung, die der ganzen Stadt dient.
Im Anschluss lud die Freiwillige Feuerwehr Stadtbergen zu einem gemeinsamen Beisammensein ein.

Weitere Informationen zu dem Fahrzeug und der restlichen Feuerwehr finden Sie auf www.feuerwehr-stadtbergen.de.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin stadtberger | Erschienen am 28.05.2010
1 Kommentar
20.286
Tanja Wurster aus Augsburg | 12.05.2010 | 09:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.