Anzeige

Bürgermeister ehrt Stadtallendorfer Rhönradturnerinnen

Am gestrigen Freitag fanden sich viele Sportler und Sportlerinnen der Stadt Stadtallendorf in der Stadthalle ein. Sie wurden für ihre erzielten Erfolge aus dem Jahr 2011 vom Bürgermeister Manfred Vollmer geehrt. Vollmer begrüßte alle Wettkämpfer, Trainer, Freunde und Familienmitglieder zur Sportlerehrung und machte deutlich, dass er letztmalig Medaillen an die Sportler überreichen werde, aber dennoch weiterhin mit großer Aufmerksamkeit die sportlichen Karrieren der Stadtallendorfer verfolgen werde.

Auch acht Rhönradturnerinnen des TSV Eintracht Stadtallendorf wurden für Ihre Leistungen geehrt. Beim einzigen Mannschaftswettkampf des Jahres 2011 konnten Lara Rühling, Steffi Holzke, Jessika Stark und Noura Khirdja den beliebten Hessenpokal verteidigen und bekamen dafür gestern eine Silbermedaille überreicht. Laura Henke, Kristin Schicha, Maren Hettlinger und Laura Kostial erreichten beim Hessenpokal in der Leistungsgruppe der SchülerInnen Rang 2 - für diesen Erfolg bekamen sie ebenfalls eine Ehrung. Hettlinger und Kostial nahmen darüber hinaus in 2011 erfolgreich beim Deutschland Cup teil.

Die Sportlerehrung fand in einem angemessenen Rahmen statt: Schülerinnen und Schüler, "Die Traumfänger", der Süd- und Waldschule zeigten Ausschnitte ihrer baldigen Show. Sie unterhielten mit akrobatischem Können und zauberten mit ihrer Leichtigkeit eine „frische Brise“ in die ehrenvolle Veranstaltung.
0
2 Kommentare
2.063
Walter Munyak aus Stadtallendorf | 04.03.2012 | 11:28  
2.739
Herbert Köller aus Stadtallendorf | 06.03.2012 | 16:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.