offline

Uli Dörr

42
myheimat ist: Stadtallendorf
42 Punkte | registriert seit 20.08.2012
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
Hobbyhistoriker aus Stadtallendorf, Mitglied bei der Gruppe: " Fliegerschicksale zwischen Lahn , Lumda und Ohm ". Wir klären Fliegerschicksale von Piloten der RAF, USAAF und der Luftwaffe auf. Wir befassen uns mit den historischen Ereignissen während des Luftkrieges 1940-1945 über dem Landkreis Marburg/ Biedenkopf; Giessen und Vogelsberg. Besuchen Sie unser Homepage: http://www.fliegerschicksale.de.tl
5 Bilder

Der Flugplatz Kirtorf -------- Geschichte lückenlos aufgeklärt-----------

Uli Dörr
Uli Dörr | Kirtorf | am 10.03.2014 | 1743 mal gelesen

Kirtorf: Museum kirtorf | Nach Jahre langer Arbeit im Bezug auf die Historie des ehemaligen Flugplatzes Kirtorf / Wahlen ist es jetzt endlich soweit. Der Hobbyhistoriker Ulrich Dörr aus Niederklein ist Mitglied in der Arbeitsgruppe " Fliegerschicksale zwischen Lahn, Lumda und Ohm ". Er hat in jahrelanger Arbeit jetzt die komplette Historie des E- Hafen' s I. Ordnung in Kirtorf/ Wahlen aufgeklärt. Nach unendlich vielen recherchen im In und Ausland...

Multimedia Vortrag im DIZ Stadtallendorf

Uli Dörr
Uli Dörr | Stadtallendorf | am 09.03.2013 | 216 mal gelesen

Stadtallendorf: DIZ | Anfang März 1944 stürzten über Stadtallendorf und Erksdorf zwei Flugzeuge der Royal Airforce ab und ein Jahr später wurde der Feldflugplatz Kirtorf von der US Airforce bombardiert. Über die Hintergründe dieser Ereignisse und ihre Bedeutung sowie über das Schicksal der Besatzungen hält Uli Dörr im DIZ/Stadtmuseum einen Vortrag. Der Vortrag findet am Donnerstag,den 14.03.2013 im DIZ/Stadtmuseum statt. Beginn ist um 19.30 Uhr....

2 Bilder

Die Nacht in der die Bomber starben

Uli Dörr
Uli Dörr | Stadtallendorf | am 23.02.2013 | 1265 mal gelesen

Stadtallendorf: DIZ | Fast genau vor 69 Jahren ereignete sich über dem Luftraum des Landkreises Marburg/ Biedenkopf ,wohl einer der dramatischten Luftkämpfen im 2. Weltkrieg. Ein Luftangriff, der von den Generalen als Musterangriff geplant wurde, entwickelte sich zu einem der verlustreichsten Einsätze der Royal Airforce. Dieser Einsatz erfolgte in der Nacht vom 30./31.März 1944. Insgesamt starteten von acht verschiedenen Flugplätzen in...

7 Bilder

Die " rote 3" von Appenrod 1

Uli Dörr
Uli Dörr | Stadtallendorf | am 25.08.2012 | 1600 mal gelesen

Die „rote3“ bei Appenrod Eine Detaillierte Auflistung des Einsatzes von Fw. Alfred Stücker angehöriger des Jagdgeschwaders 27 im Mai 1944. Dieser Bericht soll nicht den Krieg verherrlichen, Krieg ist etwas Schreckliches und sollte sich niemals in dieser Form wiederholen. Wir versuchen Schicksale von abgestürzten Flugzeugführern und deren Besatzungen aufzuklären, um so ein Teil der historischen Geschichte...

Stadtallendorf: "Die Nacht in der die Bomber starben" 3

Uli Dörr
Uli Dörr | Stadtallendorf | am 21.08.2012 | 8080 mal gelesen

Ein Auszug des Vortrages. Von der Gruppe Fliegerschicksale zwischen Lahn, Lumda und Ohm Donnerstag auf Freitag, 30. auf 31. März 1944 Es war die Nacht der wohl dramatischsten Luftkämpfe im 2. Weltkrieg. Ein Luftangriff, der von Air Marshal Arthur Harris, dem kommandierenden General des Bomber Commands, als Musterangriff geplant war, wurde zum verlustreichsten Einsatz der R.A.F. Völlig unüblich für die Briten, wurde...

Flieger über Allendorf vor über 60 Jahren stürzte ein Bomber über dem DAG Gebiet ab

Uli Dörr
Uli Dörr | Stadtallendorf | am 20.08.2012 | 443 mal gelesen

Jetzt endlich bei myheimat . Fliegerschicksale zwischen Lahn Lumda und Ohm Uli Dörr aus Stadtallendorf. Wir halten Vorträge über den Luftkrieg im Kreis Marburg und Umgebung. Aktuell : Vortrag: " Die Nacht in der die Bomber starben" In Stadtallendor,Erksdorf und Wahllen wurde am 30.03/31.03 1944 je ein Bomber abgeschossen. Dauer des Vortrages ca. 2 Std. Noch Termine frei. Anfragen unter Mail: warb5uli@online.de