Anzeige

Planfeststellung für den Bau der A49 zwischen Stadtallendorf und Gemünden - Erörterungstermine

26 Aktenordner standen 2007 im Rathaus zur Offenlage bereit.
Stadtallendorf: Rathaus | Im März und April 2007 hatten die Bürger von Stadtallendorf die Möglichkeit, sich im Rathaus 26 Aktenordner mit Planungsunterlagen zur A49 anzuschauen und bei Bedarf Einwendungen gegen die Planungen zu erheben. Während mancher Neugierige nur einen Blick in die Karten werfen wollte, um den Verlauf der Autobahn anzuschauen, haben andere die Gelegenheit genutzt, Einwände gegen die Planungen vorzubringen.
Inzwischen wurden diese Einwendungen bearbeitet und die folgenden Termine für die Erörterungen angesetzt:

29. und 30. 11. 2010 in der Stadtallendorfer Stadthalle
2., 9. und 10. 12. 2010 in der Stadthalle Homberg (Ohm)
13., 14., 18. und 19.1.2011 im Regierungspräsidium Gießen (3. Stock, Raum 332/332a).

Nicht mehr behandelt wird bei der Erörterung, welche Verkehrsmengen erwartet werden und warum sie den Bau der Autobahn rechtfertigen, sowie alternative Linienführungen oder Gründe, warum man noch einmal nach alternativen Linienführungen suchen sollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.