Anzeige

Die Main-Weser-Bahn von Frankfurt bis Bad Vilbel - Teil 3

Bahnhof Frankfurter Berg
Gegen 18:30 Uhr war ich am Bahnhof Frankfurter Berg. Hier gibt es drei Gleise, wobei das mittlere über Weichen mit den anderen beiden verbunden ist. Das relativ üppige Bahnhofsgebäude wird privat genutzt. Der Bahnsteig vor dem Bahnhofsgebäude verfügt über schöne Grünanlagen. Blickt man von Süden auf die Station, so hat man links den alten Bahnhof und viel Grün, während auf der rechten Seite Hochhäuser zu sehen sind.

Eine Unterführung führt zur anderen Seite, nicht aber zum Mittelbahnsteig mit den Gleisen 2 und 3. Ein Stück weiter gibt es eine weitere Unterführung, über die man von Gleis 1 zum Mittelbahnsteig kommt. Außerdem führt noch eine Straße, welche von einer markanten Konstruktion aus Stahlträgern überspannt wird, über die Station. Von der Straßenbrücke ist aber kein Zugang zu den Bahnsteig möglich.

Vor der nächsten Bahnstation sind ein längerer Reptilienschutzzaun und eine Unterführung zu finden.

An der Station Frankfurt-Berkersheim führt eine Holzbrücke über die Gleise. Unmittelbar nach dem Zugang zu der Fußgängerbrücke folgt ein Bahnübergang. Auf der Westseite ist ein Schotterfläche, auf der ein kleiner Bus wenden kann, welcher die Station anfährt. Außerdem hängen hier noch zwei Kästen, in denen früher auf Bildschirmen (mit Bildröhren!) Fahrplaninformationen angezeigt wurden. Nun sind die Kästen jedoch leer.

Ich war gegen 19:20 Uhr an der Station Frankfurt-Berkersheim. Eigentlich wäre nun eine gute Gelegenheit zur Heimfahrt gewesen, da man bei der sehr tief stehenden Sonne an vielen Stellen keine besonders schönen Fotos machen kann, denn lange Schatten und das recht rotstichige Licht ergeben bei den meisten Motiven keine optimalen Fotos.


Links
Teil 1: Frankfurt-West bis Frankfurt-Eschersheim
Teil 2: Frankfurt-Eschersheim bis Frankfurter Berg
Teil 3: Frankfurter Berg bis Frankfurt-Berkersheim
Teil 4: Frankfurt-Berkersheim bis Bad Vilbel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.