Anzeige

Die Mahnwache vom Öff! Öff!

Die Mahnwache von Öff! Öff!
Stadtallendorf: Herrenwald | Wenig beachtet steht ein kleines Zelt auf einem Feldweg zwischen dem Gewerbegebiet Nordost der Stadt Stadtallendorf und dem Waldrand. Das Zelt stellt eine Mahnwache zum Bau der Autobahn A49 dar und wurde von einem prominenten Aussteiger hinterlassen, welcher in Stadtallendorf lebt und sich Öff! Öff! nennt.

Das Zelt hat Öff-Öff wahrscheinlich im Oktober 2020 aufgestellt, als nur ein kleines Stück östlich davon zahlreiche Bäume für den Bau der Autobahn A49 gefällt wurden. Am 13. Oktober waren diverse Anwohner gekommen, um schweren Herzens dem Fallen der großen Bäume zuzuschauen. Dabei konnte man auch Öff! Öff! antreffen, der zeitweise mit der Beschriftung seines Zelts beschäftigt war. Wenn er sonst nichts zu tun hatte, beschäftigte er sich mit seinem Smartphone. Er vertrat die These, dass man vor dem Bau der Umsetzung besser hätte diskutieren müssen. Bei seinem Zelt konnte man zahlreiche Thesen lesen. Allerdings ist es schwierig, Öff! Öff! zu folgen, da Klarheit und Einfachheit nicht seine Stärken sind.

Wegen der Baumfällungen waren die Straßen Richtung Neustadt gesperrt. Im Herrenwald nahe der Joßklein hingegen richteten sich die Baumbesetzer auf baldigen Besuch von Baumfällern und Polizei ein. Ein erfahrener Aktivist war aus der Nähe von Frankfurt gekommen, um eine Barrikade mit Wolle zu versehen und dort die Nacht zu verbringen.

Der Solibus war in der Stadt unterwegs, um Aktivisten von der B454 nach Dannenrod zu bringen. An der Kreuzung beim alten Dorf musste er so lange darauf warten, nach links abbiegen zu dürfen, dass ich schneller mit dem Rad vom Gewerbegebiet Nordost zum Busbahnhof kam als der Bus.

Die Mahnwache von Öff! Öff! hat sich in der Zwischenzeit verändert - die Thesen vom Oktober waren am 22. Januar nicht mehr zu finden. Ein Plakat lag am Boden, auf dessen einer Seite "Licht und Liebe für Alle" stand, während die andere Seite mit verschiedenen Dingen beschrieben und teilweise übersprüht war. Auf dem Zelt war eine verwaschene Schrift zu lesen: "ÖFF ÖFF HOL DEIN MÜLL AB !!!". Ein Stadtallendorfer erzählte einmal im letzten Herbst, dass er beim Zelt auf Polizei gestoßen sei, die über dieses Objekt rätselte.

Laut dem Plakat am Boden bräuchte das Zelt nicht mehr stehen. Dort stand ganz oben die Zeile: "A49 Mahnwache: Erinnern bis es Veränderung gibt!" Es hat schließlich eine deutliche Veränderung gegeben - wo einst Bäume standen, sind nun nur noch Baumstümpfe zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.