Anzeige

Weihnachts-Musical an der Bärenbachschule

Stadtallendorf: Bärenbachschule | Schülerinnen und Schüler der Bärenbachschule in Stadtallendorf haben am 13. und 14.12. das Weihnachtsmusical „Der Weihnachtsgast“ nach Uli Führe aufgeführt. Fast bis auf den letzten Platz von Mitschülern, Lehrern und Eltern besetzt waren die Aufführungen an insgesamt fünf Veranstaltungsterminen, an denen die Kinder der Theater-AG (Leitung: Corinna Mehrer) und der Schulchor-AG (Leitung: Astrid Schwarz) ihr Können unter Beweis stellen konnten. Begleitet wurde die Aufführung von Astrid Schwarz am Klavier, die souverän das musikalische Fundament des Musicals legte. Zusätzlich zu den Aufführungen des Musicals gab es an zwei Terminen noch Darbietungen der Tanz-AG unter Leitung von Julia Lotz. Die Schülerinnen und Schüler der Tanz-AG präsentierten einen Hip-Hop-Tanz (Tacata), der mit großem Beifall belohnt wurde.

In dem Weihnachts-Musical geht es um die Idee von Versöhnung und Frieden, die ein überraschender Weihnachtsgast in eine nicht ganz so friedliche Familie einbringt. Jeder kennt den Weihnachtsstress aus eigener Erfahrung: Der noch nicht aufgestellte und geschmückte Weihnachtsbaum, Streit um die Ordnung in der Wohnung, um die Mithilfe im Haushalt - viele Spannungen aufgrund nicht erfüllter Erwartungen an Eltern und Kinder, bis die Fetzen fliegen. Im Musical trat der Weihnachtsgast in Erscheinung und auf wunderbare Weise fand eine Versöhnung statt.

Das Musical sprach jeden an, unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Die Theater- und Chorkinder spielten sich durch eine sehr überzeugende Darbietung in die Herzen der Zuschauer und schafften es so, ihre Weihnachtsbotschaft zu überbringen. Die Theater-AG und die Schulchor-AG ernteten dafür reichlich Applaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.