Anzeige

„Schöne Bescherung für den evangelischen Kindergarten in Stadtallendorf“

Pfr. Thomas Peters (li.) erhält von Bereichsdirektor (2. v. li.) Helmuth Schmidt 500 Euro für die evangelische Kindertagesstätte in der Liebigstr. 1
Stadtallendorf: evangelische KiTa | Die Sparkasse Marburg-Biedenkopf beschenkte die Kinder des evangelischen Kindergartens aus Stadtallendorf nicht nur mit einer Überraschungstüte, sondern auch mit einem Scheck über 500 Euro. Bereichsdirektor Helmut Schmidt sagte: „Fröhliche Kinder sind etwas ganz besonderes und gerne unterstützt die Sparkasse Marburg-Biedenkopf den Ev. Kindergarten, damit das Spielgelände der Kindertagesstätte in der Liebigstraße erneuert werden kann.“ Schmidt weiter: „Ich hoffe, dass sich noch viele finden, die einen Baustein dazu beitragen, dass die kreativen Ideen und Planungen baldmöglichst umgesetzt werden können und den Kindern ein neues und viel größeres Gelände zum Toben und Spielen zur Verfügung steht.“

Als kleines Dankeschön schmückten die Kinder mit großer Begeisterung den Weihnachtsbaum der Sparkasse mit Selbstgebasteltem aus Holz und Papier. Im Anschluss bedankten sich Tanja Lenz, Leiterin der Kindertagesstätte, und Pfarrer Thomas Peters, Evangelische Kirchengemeinde Stadtallendorf, ganz herzlich für die Geschenke.

Seit dem Sommer 2011 gehen in der Kindertagesstätte 75 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und 10 Kinder im Alter von 1 und 2 Jahren ein und aus. Betreut werden die Kinder von neun Erzieherinnen und hinzu kommen immer wieder Praktikanten, damit sie einen Einblick in das Berufsbild des Erziehers erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.