Anzeige

Motorradfahrer erbitten Gottes Segen für die Saison 2018

250 Motorräder werden den Parkplatz vor dem Rathaus füllen!
Stadtallendorf: Stadtkirche Stadtallendorf |

Über 230 Motorräder zu Hessens ältestem Ökumenischen Motorradgottesdienst erwartet -
Kollekte kommt dem St. Elisabeth Hospiz in Marburg zugute!

Zu Hessens ältestem, Ökumenischen Motorradgottesdienst, der am 05. Mai 2018 um 13:00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche, Am Bahnhof 14, in Stadtallendorf stattfinden wird, erwarten die Motorradfreunde Marburger Land e. V. in diesem Jahr bis zu 250 Motorräder, Roller, Trikes und E-Bikes und über 400 Gottesdienstbesucher. Ihren Ökumenischer Motorradgottesdienst feiern die Biker bereits zum 21. mal zusammen mit den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden von Stadtallendorf.

Mit von der Partie wird auch in diesem Jahr wieder "GosPop - Gospel Pop and more" sein, eine 13köpfige Musikformation, die durch ihre Auftritte bei Hessentagen, den Golden Oldies in Wettenberg, Stadtfesten in Gießen und vielen anderen Events bekannt ist.

Im Anschluß an den Gottesdienst, den Pfarrer Thomas Peters und sein katholischer Amtsbruder Diethelm Vogel gemeinsam zelebrieren, werden die Zweiräder und ihre Piloten vom katholischen Bikerpfarrer geweiht. Ein Korso, begleitet durch Motorräder der Zweiradstaffel des Polizeipräsidiums Mittelhessen, führt die Zweiradboliden über 30 Kilometer durch den Ostkreis Marburg/Biedenkopf, bevor man den Nachmittag bei leckerem von Grill und Kuchentheke auf dem Platz vor der Stadtkirche ausklingen läßt. Dann wird auch Gelegenheit zu den, von Bikern so beliebten „Benzingesprächen“ sein!
Die Biker weisen ausdrücklich darauf hin, daß nicht nur Motorradfahrer zu diesem Gottesdienst geladen sind, sonder alle Verkehrsteilnehmer.
Die Kollekte des 21. Ökumenischer Motorradgottesdienstes wird auch im Jahr 2018 wieder dem St. Elisabeth Hospiz in Marburg zu gute kommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
24.091
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.04.2018 | 21:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.