Anzeige

Mit Albert ging es musikalisch zurück in die Jugendzeit

Stadtallendorf: Stadthalle Stadtallendorf | Auf seiner Songbook Tour 2018 kam ALBERT HAMMOND am gestrigen Abend auch in die Stadthalle Stadtallendorf. Als Songwriter und Musikproduzent schrieb er Songs wie "One Moment In Time" den Whitney Houston sang, oder "The Air That I Breathe", ich liebte diesen Song, den die Hollies sangen. Hammond kam mit seiner Band, es war eine große Party mit tollen Musikern und einem feierfreudigen Publikum. Albert Hommand im nächsten Monat 74, seine Liebe zur Musik geht weiter. Die Songs, die wir an diesem Abend hörten, stehen auf einem der Aufnahmen.

Mit seinem Song „ Down by the River „ machte Hammond 1972 verdreckte Flüsse schon zum Thema. Hier Auszüge aus dem Text;

Wir machten ein Feuer und tranken etwas Wein,
irgendwann landeten deine Jeans auf meinen.
Ich sagte: "Komm rein, das Wasser ist angenehm."
Unten am Fluss.
Die ganze Nacht lang haben wir uns nicht wohl gefühlt
und deshalb am Morgen einen Spaziergang gemacht.
Dabei haben wir etwas Befremdliches entdeckt,
unten am Fluss.
Ein silberner Fisch lag auf der Seite,
von der morgendlichen Flut hergespült.
Ich fragte mich, woran er wohl gestorben war,
unten am Fluss.
Der Arzt schickte uns sofort ins Bett,
pumpte uns mit Medikamenten voll und schüttelte ungläubig den Kopf.
"Nur Verrückte gehen dort unten in den Fluss", sagte er. "Was glaubt ihr denn, weshalb die Trauerweiden weinen? Weil sie nach und nach eingehen von dem ganzen Dreck aus den Fabriken
unten am Fluss."
Demnächst stirbt das ganze Flussufer,
das Schilf verwelkt, und es fliegen keine Enten mehr.
Dafür siehst du Tränen in den Augen des Fischotters,
unten am Fluss.
Bald sind die Ufer schwarz und tot,
und wo einst der Otter seinen Kopf gehoben hat,
siehst du einen bleichen Totenschädel,
unten am Fluss.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.