Anzeige

Marburger Bachchor beim Adventskonzert in Stadtallendorf

Hinter dem Orchester hat sich der Chor platziert.
Stadtallendorf: Stadtkirche Stadtallendorf | Beim dritten Adventskonzert in der Stadtallendorfer Stadtkirche gab es den Marburger Bachchor und das Marburger Kammerorchester zu hören.
Das aufgeführte Konzert war bereits am Vortage in Marburg gespielt worden. Dort mussten die Zuhörer sogar je nach Platz einen oder vier Euro mehr zahlen als Konzertbesucher in Stadtallendorf. Das hatte aber die Marburger nicht davon abgehalten, das Konzert so zahlreich zu besuchen, dass für das Stadtallendorfer Konzert nicht mehr genügend Programmhefte vorhanden waren.
Für den Chor musste eine Bühne beim Altar aufgebaut werden. Taufbecken und die Dekoration neben dem Altar mussten zur Seite geschoben werden.
Die Kombination aus Chor und Orchester bot den Besuchern ein volles Klangerlebnis. Dies ließ sich aber noch dadurch steigern, dass Florian Balzer mit seiner Trompete der Musik noch eine besonders festliche Note gab.

Programm
Antonio Vivaldi: Magnificat & Gloria D-Dur
Georg Philipp Telemann: Konzert in D-Dur für Trompete, Streicher und Basso continuo
Marburger Bachchor
Marburger Kammerorchester
Sopran: Christina Wieland
Alt: Katharina Padrok
Trompete: Florian Balzer
Leitung: Nicolo Sokoli
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.