Anzeige

Foto des Monats im DIZ Stadtallendorf: Das Rathaus von Stadtallendorf

Im Zentrum von Stadtallendorf entstand das neue Rathaus neben der Festhalle (Foto: DIZ Stadtallendorf)
In loser Folge zeigt das DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf Fotos aus seinem umfangreichen Archiv. Das Foto des Monats April führt uns in die 1960er Jahre und zeigt den Neubau des Stadtallendorfer Rathauses in der Bauphase.

Bis Mitte der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts befand sich das Rathaus in einem Fachwerk¬gebäude im „alten Dorf“. Da der Ort seit der Vorkriegszeit von etwa 1.500 Einwohnern bis 1963 auf über 12.000 Einwohner gewachsen war, reichten die Räume nicht mehr aus. Die neuen Siedlungen waren vor allem südlich des alten Ortskernes entstanden und viele Bürger hatten weite Wege zurückzulegen, um ihre Angelegenheiten im Rathaus erledigen zu können.

Anfang der sechziger Jahre entschlossen sich die städtischen Gremien das Rathaus wieder mehr in die Mitte des Ortes zu rücken und ließen einen Neubau neben der Festhalle auf dem Gelände errichten, auf dem fwährend der Bauphase der Munitionswerke das Lager am Teich gestanden hatte.

Im Hintergrund sind die Häuser am Lohpfad und die heutige Georg-Büchner-Schule, früher Teichschule, zu sehen. Das neue Rathaus wurde Ende Januar 1965 von der Verwaltung bezogen.

Text von
Heinrich Wegener
DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf

www.diz-stadtallendorf.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.