Anzeige

Ein absoluter Konzerthöhepunkt in Stadtallendorf steht kurz bevor!

Ein Konzert der besonderen Art in Stadtallendorf (Foto: Ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf)

„Slide ‘n Valves“ - Solistenkonzert mit „Posaune und Euphonium“

Prof. Christian Sprenger und Hans-Reiner Schmidt gemeinsam in einem Solistenkonzert.

Mit „Zug und Ventilen“ sind zwei Meister ihres Faches zu Gast in Stadtallendorf.
Beide Musiker stammen aus der Region. Hans-Reiner Schmidt wurde in Willingshausen-Zella geboren und studierte von 1978-1983 an der Musikhochschule Frankfurt am Main im Hauptfach Posaune. Im Jahr 1985 trat er die Stelle als erster Posaunist im Rundfunk-Orchester des hessischen Rundfunks (hr) an und ist seit 1993 Posaunist im hr-Sinfonieorchester Frankfurt/Main. Seit Oktober 2017 ist er Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar.

Prof. Christian Sprenger wurde in Marburg geboren und sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen im Posaunenchor seines Vaters. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und der Hochschule für Musik Freiburg spielte er als Soloposaunist im Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. 2009 erfolgte der Ruf als Professor für Posaune an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.

Das Konzrt findet am Samstag, den 7.März 2020 um 18:00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Stadtallendorf am Bahnhof 14 satt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Pressemitteilung der Evangelischen Sing- und Musikschule Stadtallendorf
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
10.330
Sören-Helge Zaschke aus Stadtallendorf | 19.02.2020 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.