Anzeige

Dr. Michael Frank als Präsident der hessischen Zahnärzte wiedergewählt. Dr. Wolfgang Klenner aus Stadtallendorf ist Vizepräsident.

Dr. Michael Frank (Lampertheim) wurde zum Präsidenten der Landeszahnärztekammer Hessen wiedergewählt. (Foto: Landeszahnärztekammer Hessen)
Frankfurt, 18. Januar 2013. Als Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH) wurde Dr. Michael Frank (Lampertheim) heute in Frankfurt von der konstituierenden Delegiertenversammlung mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Zum Vizepräsidenten wurde Dr. Wolfgang Klenner (Stadtallendorf) gewählt, der damit die Nachfolge von Dr. Giesbert Schulz-Freywald antritt.

Dr. Frank erklärte nach der Wahl, sich mit voller Kraft für das Wohl seiner hessischen Kollegen sowie des gesamten Berufsstandes einsetzen zu wollen. „Vor uns liegen vielfältige Herausforderungen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Der neue Vorstand wird sich in den kommenden vier Jahren aktiv dafür einsetzen, dass der freie Beruf des Zahnarztes auch in Zukunft attraktiv bleibt“, kündigte Dr. Frank an, der in seine fünfte Amtszeit geht.

Kontakt:
Landeszahnärztekammer Hessen
Annette C. Borngräber
Rhonestr. 4,
60528 Frankfurt
069 427275-114
E-Mail: borngraeber@lzkh.de
Internet: www.lzkh.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.