Anzeige

58. Gleer Kolpingsfasching sorgte wieder für ein volles Bürgerhaus

Erwin Grimmel begleitet das Balett zur Bühne
Stadtallendorf: Bürgerhaus | Als rasender Foto-Reporter, musste ich mich am Samstag für eine von zwei Faschings-Veranstaltung in Stadtallendorf entscheiden.Und die Wahl fiel auf meine alte Heimat, den 58.Gleer Kolpingsfasching! Und unser uns, ich habe keine Sekunde bereut. Es war eine durch und durch gute, schöne, und herausragende Veranstaltung. Lob von mir auch an alle Kräfte im Hintergrund, die zum gelingen des Abends beigetragen haben. Ich bin natürlich auch noch aus einem besonderen Grund dort gewesen, denn Der "Ortsdiener" Heinrich Schleich, hat seine Glocke nach 50 Jahren (also eigentlich 58, Jahren wenn man es genau nimmt), an den Nagel gehängt. Und zurecht wurde ihm nach seiner letzten Büttenrede ein wirklich würdiger Abschied bereitet. Standing Ovations vom 11.Rat und den Gästen im Saal begleiteten ihn danach von der Bühne. Und auch der gesamte Rest der Veranstaltung war einfach nur toll. Gekrönt wurde das ganze am Ende mit dem Auftritt des Männerballett. Kann mich noch gut an meinen ersten Auftritt Anfang der 70.Jahre erinnern. Damals noch im Saal des Gasthauses Germania (später Arena). Es war ein schöner Abend mit vielen netten Gesprächen.Leider hat sich meine Ersatz SD-Karte meiner Kamera verabschiedet, sodass ich leider keine weiteren Bilder einstellen kann. Hoffe ich kann sie noch retten und dann würde ich den Rest der Bilder und auch das Video vom Männer-Balett noch nachreichen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.