Anzeige

Pfingsten oder was?

Geht es mir nur so dass ich an Feiertagen eine Anflug von Nachdenklichkeit habe. Es liegt dann doch an der Stille, an solchen Tagen endschleunigt das Leben . Es ist alles ruhiger. Was ist eigentlich Pfingsten oder was bedeutet es ? Mir ist die Idee gekommen ich frage mal (Dr.) Google – der/er/ es / oder so hat es mittlerweile auf Platz Nummer Eins geschafft –Wenn er ein Mensch wäre, wäre er der aller beste Freund der einem mit Rat und (Tat) Auskunft zur Seite steht. Und er hat so viel Input .
Pfingsten: Neben Weihnachten und Ostern ist Pfingsten das dritte bedeutende Fest des christlichen Jahreskalenders. Der Name geht auf das griechische Wort "Pentekoste" zurück und bedeutet: der fünfzigste Tag. Pfingsten wird also 50 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Da sich Pfingsten nach dem Osterfest richtet, variiert der Termin zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni. Sollten wir diese Feiertage auch Ehren? Da stellt sich bei mir die Frage was ist Ehre/Ehren ? Jeder hat da seine eigene Definition. . Mir fällt auch das fünfte Gebot ein „Du sollst Vater und Mutter ehren“ wenn ich mal bei den 10 Geboten bleibe.. das interessanteste finde ich allerdings das achte Gebot.. „Du sollst kein Falsches Zeugnis geben über Deinen Nächsten“ Meine eigene Übersetzung dazu: „Du sollst nicht Tratschen oder die Unwahrheiten sagen.

Antwort von (Dr:) Google:
E̱h·re= Substantiv [die]
1.. das öffentliche Ansehen, das jmd. aufgrund der Werte seiner Person und seines Handelns besitzt. "Er wollte sich rechtfertigen, da seine Ehre auf dem Spiel stand."
Synonyme: Würde:
2. Wertschätzung, Respekt.

Ich persönlich respektiere nicht nur den Menschen sondern auch eine /die Leistung die er oder sie für mich erbracht haben, mit der Entsprechenden Entlohnung.

Ich möchte mit zwei Zitaten von Albert Einstein ab schließen

Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt,
sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,
etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat,
wieder wegzuwerfen.

Ich wünsche euch in diesem Sinne Frohe Pfingsttage..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.