Anzeige

Süllberg Open 2018 in Bennigsen

Süllberg-Open 2018 ein voller Erfolg
Das Wetter meinte es in diesem mehr als gut. Trotz der großen Hitze war der Veranstaltungsmanager Heiko Meyer mit der Zahl der Anmeldungen sehr zufrieden. Die Süllberg Open müssen sich schon in ganz Deutschland herumgesprochen haben. Wie anders soll man sich erklären, dass sogar Teilnehmer aus Tübingen, Schleswig und Dortmund dabei waren. Trotz einer Gewitterpause am Samstag konnten alle Sieger planmäßig am Sonntag beglückwünscht werden.
Dank der Unterstützung des Vergnügungsausschusses und weiterer Mitglieder musste kein Gast Dursten und Hungern, wobei besonders zu erwähnen ist, dass der Grillmeister eine Aufgabe hatte, die normalerweise eine Erschwerniszulage verdient hätte. Über positive Resonanzmeldungen von Teilnehmern, denen es besonders gut gefallen hat, hat sich Heiko Meyer sehr gefreut. Deshalb glaubt er, dass das LK-Turnier 2018 nicht das letzte in Bennigsen gewesen sein wird.

Konkurrenz Teilnehmerzahl 1. Platz               2.Platz              3. Platz
H30              7                       Chr. Schwillo     St, Regenhard  D. Müller
H40       16                     Sacha Meyer     Marco Böhm     K.Kolhoff
H50              8                       U. Rodewald     B. Krone           J. Schendel
H55              14                     C. Ilse               U. Rokahr         B. Schmidtt

Sieger B-Runde:
H30         L. Augath
H40         A. Meinecke
H50         S.Tosun
H55         A. Funk




Auf Bild 1 sind die Bestplatzierten gemeinsam zu sehen. Ausnahme im Sitzen der Organisator Heiko Meyer.
Auf Bild 2 überreicht Heiko Meyer dem Zweitplatzierten H 40 Marco Böhm aus Bad Münder seinen verdienten Pokal. 
0
1 Kommentar
27.499
Kurt Battermann aus Burgdorf | 02.08.2018 | 16:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.